Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »dpa«

700 junge Chorsänger aus ganz Europa treffen sich in Wolfenbüttel

03.09.13 (dpa) -
Wolfenbüttel - 700 Kinder und Jugendliche treffen sich in Wolfenbüttel zu einem internationalen Festival für junge Chöre. Der Arbeitskreis Musik in der Jugend hat die 17 Chöre aus elf europäischen Ländern zum 16. Eurotreff eingeladen. Die jungen Sänger werden vom 4. bis 8. September auch diverse Konzerte in Wolfenbüttel und Nachbarorten geben, teilte der Bundesverband für junge Chöre mit. Dirigenten aus verschiedenen Ländern werden zudem mit den Chören arbeiten. Das Treffen steht unter dem Motto «Klänge der Natur».

Lieben-Seutter: Bald neue Pläne für Elbphilharmonie-Eröffnungskonzert

03.09.13 (dpa) -
Hamburg - Seit 2007 ist Christoph Lieben-Seutter Generalintendant der Hamburger Elbphilharmonie und Laeiszhalle. Jetzt hat er hat seinen Vertrag um weitere drei Jahre bis 2018 verlängert. Zweimal schon musste der 49-Jährige geplante Eröffnungskonzerte in dem spektakulären Konzerthaus wieder absagen, weil die Elbphilharmonie immer noch nicht fertig ist.

Hamburger Symphoniker sollen entschuldet werden

03.09.13 (dpa) -
Hamburg - Die Hamburger Symphoniker sollen eine Einmalzahlung in Höhe von 1,7 Millionen Euro bekommen. Das hat der Senat bei der Bürgerschaft beantragt, wie aus einer Drucksache hervorgeht. Darin heißt es weiter: «Die Alternative, die Hamburger Symphoniker e.V. nicht zu entschulden, hätte zur Konsequenz, dass das Orchester kurzfristig einen Insolvenzantrag stellen müsste.»

Dresdner Kreuzchor steuert auf 800-jähriges Bestehen zu

03.09.13 (dpa) -
Dresden - China steht in der neuen Saison 2013/2014 erstmals auf dem Tourneeplan des Dresdner Kreuzchors. «Damit öffnet sich ein neues Land für uns», sagte Kantor Roderich Kreile am Montag bei der Jahrespressekonferenz des Ensembles in Dresden. Geplant sind sechs a capella-Auftritte, darunter in Peking und Shanghai. Im schwieriger gewordenen internationalen Markt der Konzertreisen biete sich in dem Land auch künftig ein Betätigungsfeld, sagte Kreile.

Matthias Foremny übernimmt Stuttgarter Kammerorchester

02.09.13 (dpa) -
Stuttgart - Er liebe die «familiäre und dabei sehr konzentrierte Probenatmosphäre» in Stuttgart, sagte Matthias Foremny, (Jahrgang 1972) als bekanntwurde, dass er Chefdirigent des renommierten Kammerorchesters hier werden würde. Foremny löst Michael Hofstetter ab, der dieses Amt von 2006 bis 2013 innehatte. Der in Münster geborene Foremny hat für drei Jahre unterschrieben.

Montavon: Opern-Welt durch Uraufführungen aus Erfurt bereichern

02.09.13 (dpa) -
Erfurt - Frischer Wind aus dem Erfurter Opernhaus: Seit am 14. September 2003 der 60 Millionen Euro teure Neubau mit dem Auftragswerk «Martin Luther» des Berliner Komponisten Peter Aderhold eröffnet wurde, hat es jedes Jahr mit teils spektakulären Uraufführungen bis nach Asien und Amerika Aufmerksamkeit erregt. Welche Ideen auf ihre Umsetzung warten, erläutert Generalintendant Guy Montavon im Interview mit der dpa.

Vor Schimmel gerettet - Erstdruck «Lohengrin»-Partitur restauriert

02.09.13 (dpa) -
Weimar - Der kostbare Erstdruck der Partitur von Wagners Oper «Lohengrin» ist vor Schimmel und weiterem Verfall gerettet. Die dreibändige Partitur habe mit Hilfe von Sponsoren und privaten Spendern restauriert werden können, teilte die Hochschule für Musik «Franz Liszt» in Weimar mit.

Prächtiger Chorklang beendet Rheingau-Musik-Festival

02.09.13 (dpa) -
Eltville - Das alljährliche Musikfest in Kirchen, Schlössern und Weingütern des Rheingaus ist noch einmal gewachsen. Eine Rekordzahl von 162 Konzerten gab es diesmal, 116 000 Zuhörer kamen, und Intendant Herrmann hat weiter große Pläne.

Trotz Buh-Rufen - Ministerin verteidigt Pläne für Musikhochschulen

30.08.13 (dpa) -
An der Mannheimer Musikhochschule hat Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) am Freitag ihre Pläne zu einer Neustrukturierung der fünf Musikhochschulen verteidigt. Allerdings wurde sie immer wieder durch Buh- und Zwischenrufe unterbrochen.

Ministerin Bauer stellt sich Kritik der Mannheimer Musikhochschule

30.08.13 (dpa) -
Mannheim - Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) stellt sich heute (Freitag/17.00) der Kritik der Mannheimer Musikhochschule. Sie will dort ihr umstrittenes Konzept vorstellen, das an den Musikhochschulen im Land den Abbau von 500 Studienplätzen und 50 Professuren vorsieht. Neben Mannheim ist vor allem Trossingen (Kreis Tuttlingen) betroffen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: