Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »PM-DOV«

Neuer Schwerpunkt zur freien Musikszene - Künstlerische Freiheit und finanzielle Risiken

31.07.19 (PM-DOV) -
In einem neuen Online-Fokus Freie Ensembles hat das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ) die Chancen und Herausforderungen der freien Musikszene beleuchtet. Vor allem für die Alte und Zeitgenössische Musik haben freie Ensembles eine besondere Bedeutung. Als Zusammenschlüsse selbstständiger Musikerinnen und Musiker tragen sie jedoch oft auch ein hohes wirtschaftliches Risiko.

Urheberrechtsrichtlinie: Appell ans EU-Parlament

27.02.19 (PM-DOV) -
Medien- und Kreativschaffende fordern Zustimmung zum vorliegenden Entwurf Ein breites Bündnis von Medien- und Kreativschaffenden hat in einem Appell an alle Mitglieder des EU-Parlaments ihre Zustimmung zur neuen Urheberrechtsrichtlinie gefordert. Mit ihrem Ja sollen die Parlamentarierinnen und Parlamentarier den Weg frei machen für einen fairen Umgang zwischen Plattformen, Kreativen, Rechtsinhabern und Nutzern.

Gewerkschaften fordern Lösung im Theaterstreit Plauen-Zwickau - Klarheit schaffen im Interesse von Zuschauern und Beschäftigten

20.12.18 (PM-DOV) -
Berlin – Nach der Ablehnung des neuen Grundlagenvertrags für das fusionierte Theater Plauen–Zwickau durch den Plauener Stadtrat ist die Zukunft des Theaters und seiner Beschäftigten ungewiss. „Wir sind enttäuscht über diese Entscheidung. Im Namen der Belegschaft fordern die am Theater vertretenen Gewerkschaften, dass eine einvernehmliche Lösung zwischen den Städten Plauen und Zwickau zustande kommt“, sagt Gerald Mertens, Geschäftsführer der Deutschen Orchestervereinigung.

Stadt Potsdam und Land Brandenburg unterstützen Filmorchester Babelsberg

27.11.18 (PM-DOV) -
Potsdam-Babelsberg - Das Land Brandenburg und die Stadt Potsdam haben Unterstützung für das Filmorchester Babelsberg zugesagt, das wegen Baumaßnahmen in der Medienstadt kaum noch Tonaufnahmen machen kann. Wegen der entstehenden finanziellen Ausfälle ist es existenziell gefährdet.

Deutsche Orchesterkonferenz: Professionelle Orchester bereichern mit Musikvermittlung die Gesellschaft

23.04.18 (PM-DOV) -
Halle (Saale) – Anlässlich der morgen stattfindenden Deutschen Orchesterkonferenz betont die DOV die enorme Bedeutung der professionellen Orchester und Chöre für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. „Mit ihrem Engagement in der Musikvermittlung leisten öffentlich finanzierte Orchester einen unersetzlichen Beitrag“, sagt DOV-Geschäftsführer Gerald Mertens.

Deutsche Orchesterkonferenz 2018: Musikvermittlung und Qualitätsmanagement für Rundfunk, Orchester und Konzerthäuser

03.04.18 (PM-DOV) -
Alle drei Jahre veranstaltet die DOV die Deutsche Orchesterkonferenz zu aktuellen kultur- und musikpolitischen Themen. Am 24. April erwarten wir über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bereichen Kultur- und Orchestermanagement, aus der Musikvermittlung, aus der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik sowie der Medienpolitik und aus Rundfunkanstalten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

No-Billag-Initiative gefährdet vielfältige Kultur- und Medienlandschaft

02.03.18 (PM-DOV) -
Die bevorstehende Volksabstimmung zu den Rundfunkgebühren in der Schweiz, die No-Billag-Initiative, könnte verheerende Auswirkungen auf die Medien- und Kulturlandschaft nicht nur in der Schweiz haben. Momentan ist das Resultat selbst für Experten kaum kalkulierbar. Fest steht jedoch, dass die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) bei einem Wegfall der Gebührenfinanzierung in ihrer jetzigen Form nicht weiter existieren würde.

DOV: Festival für Neue Musik braucht langfristige Förderung

26.07.17 (PM-DOV) -
Das traditionsreiche und hoch angesehene Festival Klangwerkstatt Berlin kann zum ersten Mal seit 28 Jahren nicht stattfinden, weil Anträge auf Projektförderung abgelehnt wurden. „In all den Jahren hat das Festival für zeitgenössische Musik Pionierarbeit mit musikalischen Darbietungen auf höchstem Niveau verbunden. Die Berliner und die bundesweite Musikszene brauchen dieses wichtige Engagement“, sagt Andreas Masopust, stellvertretender Geschäftsführer der Deutschen Orchestervereinigung (DOV).

Rostock braucht einen modernen Theaterneubau: jetzt!

25.07.17 (PM-DOV) -
Nachdem ein Gutachten die Kosten für den Neubau des Volkstheaters mit mehr als 100 Millionen Euro beziffert hat, wird in Rostock über die finanzielle Machbarkeit des Vorhabens diskutiert. „Bei der nun zu treffenden Entscheidung darf die Kultur nicht gegen die Sanierung von Schulen, Kitas oder Straßen ausgespielt werden. Sie ist für den Bildungs- und Wirtschaftsstandort Rostock wichtig.

DOV begrüßt SPD-Forderung nach besserer sozialer Absicherung für freie Künstler

29.06.17 (PM-DOV) -
Berlin – Die SPD hat sich in ihrem gerade vorgestellten Bundestagswahlprogramm vorgenommen, mehr für freischaffende Künstler zu tun. Wie andere Solo-Selbstständige sollen sie stärker in die gesetzliche Sozialversicherung eingebunden werden. „Davon würden viele freischaffende Musikerinnen und Musiker profitieren“, sagt Gerald Mertens, Geschäftsführer der Deutschen Orchestervereinigung (DOV).
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: