Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Grunge«

Mit der exakten Impfdosis fürs Volk – Neuerscheinungen der Popindustrie

13.02.21 (Sven Ferchow) -
Es ist still geworden um Ryan Adams. Powderfinger waren zu Beginn der 2000er eine der fabelhaftesten Rockbands dieser Welt. Für jeden echten Rockfan ist ein Leben ohne The Black Keys unvorstellbar. Eddie Vedder verzückt mit der EP „Matter of Time“. Ebenfalls mit einer bezaubernden EP meldete sich Tori Amos zwischen den Jahren zurück. Das AC/DC Album „Power Up“. Kanadier Our Lady Peace gehören zu der Gattung „Band, die alles hatte, aber irgendwie den großen Wurf verpasste“. Mumford & Sons sind irgendwie immer einen Hördurchgang wert.

Irgendwo dazwischen – Pearl Jam veröffentlichen „Gigaton“

23.04.20 (Sven Ferchow) -
Wie immer, wenn Pearl Jam seit Ende der 1990er Jahre ein Album veröffentlichen, spricht man von der „letzten verbliebenen Grunge-Band“, von den „Urgesteinen des Grunge“ oder wahlweise der „letzten Rockband, die die Welt verändern könnte“. Am 27. März 2020 war es nun soweit. Nach sieben Jahren Studiopause erschien „Gigaton“. In den Zehnerjahren nur ein einziges Studioalbum (Lightning Bolt, 2013) zu veröffentlichen, muss man sich leisten können. Offenbar können sich Eddie Vedder, Mike McCready, Stone Gossard, Jeff Ament, Matt Cameron das erlauben.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: