Generalmusikdirektor Kirill Karabits verlässt 2019 Weimar


19.06.18 -
Weimar - Der Generalmusikdirektor und Chefdirigent der Staatskapelle Weimar, Kirill Karabits, wird das Deutsche Nationaltheater nach Ende der Spielzeit 2018/2019 verlassen. Nach umfassenden Verhandlungen sei die von beiden Seiten angestrebte Verlängerung seines Vertrages leider nicht erreicht worden, teilte das Theater am Montag in Weimar mit.
19.06.2018 - Von dpa, KIZ

Dem umfangreichen Aufgabenbereich würden internationale Verpflichtungen und die Fortsetzung seiner langjährigen Leitung des Bournemouth Symphony Orchestra entgegen stehen. Perspektivisch werde eine Weiterführung seines Wirkens als Dirigent in Weimar angestrebt, hieß es. Der Ukrainer Karabits leitet das Traditionsorchester seit der Saison 2016/2017. Die «Thüringische Landeszeitung» hatte am Montag zuerst über den Weggang berichtet.

Themen:

Das könnte Sie auch interessieren: