Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Weimar«

Dreißigjähriger Krieg ist Thema beim Festival «Güldener Herbst»

21.09.18 (dpa) -
Weimar - Andere hauen zum 20. Geburtstag auf die Pauke, das Festival «Güldener Herbst» setzt zu seiner Jubiläumsausgabe auf «Klage und Trost». Unter diesem Thema beschäftigt sich das Thüringer Festival für Alte Musik in diesem Jahr mit dem Dreißigjährigen Krieg, der vor 400 Jahren begann.

Kleiner Mann, was nun? Mozarts „Don Giovanni“ am DNT Weimar

14.09.18 (Joachim Lange) -
Mozarts „Don Giovanni“ hat die Nachwelt mit dem Etikett „Oper der Opern“ geadelt. Und jedes Mal, wenn der notorische Verführer zur Hölle gefahren oder wie auch immer aus dem Spiel genommen wird, kommt man zu dem Schluss: stimmt. Der Ernst der Lage ist schon beim ersten Ton der machtvoll einsetzenden Ouvertüre klar. GMD Kirill Karabits bleibt bei dieser Ernsthaftigkeit. Dabei leuchte er mit der Staatskapelle die Ambivalenz der Figuren bis in die dunkelste Ecke aus. Fördert neben Komischem vor allem Abgründiges zu Tage. Selbst dann, wenn eine Hochzeitsgesellschaft ausgelassen drauflos tanzen könnte.

„Musik aus Weimars Aschebüchern“ – Neue Musikreihe Klassik Stiftung

06.09.18 (dpa) -
„Nach dem Brand. Musik aus Weimars Aschebüchern“ – unter diesem Titel erklingen am Donnerstag (19.30) in der Weimarer Herzogin Anna Amalia Bibliothek aus dem Feuer gerettete Notenschätze.

„Mit Nietzsche auf Sendung“ beim Kunstfest Weimar

26.08.18 (Roland H. Dippel) -
Im fünften und letztem von ihm verantworteten Kunstfest Weimar erntet Christian Holtzhauer vor seinem Wechsel als Schauspiel-Intendant an das Nationaltheater Mannheim den stetig gewachsenen Erfolg für seine fundierte Aufbauarbeit. Diese Projektauswahl erzeugt eine raue Reibungsdichte zwischen dem genius loci Weimar und brennenden Zeitfragen. Die Ansprüche sind wirklich hoch: Die Klassikerstadt befindet sich mit den beiden großen Hundertjahrfeiern „Weimarer Verfassung“ und „Bauhaus“ in einem Ballungszeitraum des historischen Gedächtnisses. Und da ist auch noch das Spielzeit-Motto 2018/19 des Deutschen Nationaltheaters Weimar: „Der Neue Mensch“ .

Chamäleon Liszt: Uraufführung des Opernfragments „Sardanapalo“ in Weimar

22.08.18 (Regine Müller) -
Franz Liszt ist im kollektiven Gedächtnis der Musikwelt abgespeichert als umschwärmter Tasten-Löwe, als Dirigent und Pädagoge, als ingeniöser Komponist von hoch virtuoser und klangschillernder Klaviermusik und als Schöpfer groß angelegter sinfonischer Dichtungen. Als Galionsfigur der neudeutschen Schule stand Liszt zudem für einen künstlerischen Fortschrittsglauben, der neue Ausdrucksformen suchte und die Verschmelzung der Gattungen anstrebte. Insbesondere die Literatur band Liszt in seine musikalischen Konzeptionen ein.

Veranstalter sprechen von der bisher besten Bach Biennale

16.07.18 (dpa) -
Weimar - Kurz vor dem Abschlusskonzert der zehnten Bach Biennale in Weimar haben die Veranstalter eine positive Bilanz gezogen. «So gut ausgelastet waren wir noch nie», sagte eine Sprecherin am Sonntagnachmittag. Fast alle Konzerte und Veranstaltungen seien ausverkauft gewesen. Allein von Freitag bis Sonntag seien 2000 Gäste gezählt worden - ein Erfolg für ein so spezielles Festival, hieß es.

Einzigartig: Weimarer Meisterkurse mit Proben bei Profiorchester

15.07.18 (dpa) -
Die Geigerin Eszter Haffner, der Klarinettist Martin Spangenberg oder die Akkordeon-Legende Hugo Noth: Mehr als 130 junge Musiker und Sänger aus aller Welt wollen sich bei ihnen oder zehn weiteren Gastprofessoren bei den 59. Weimarer Meisterkursen den „letzten Schliff“ holen. Bis zum 28. Juli können sie von intensiven Unterrichtsstunden, eigenen Auftritten oder Konzerten der Gastprofessoren profitieren. Den Auftakt der „Meister im Konzert“ wollte am Samstagabend der Pianist Konstantin Scherbakov machen.

Weimarer Meisterkurse mit Proben bei Profiorchester

13.07.18 (dpa) -
Weimar - Die Geigerin Eszter Haffner, der Klarinettist Martin Spangenberg oder die Akkordeon-Legende Hugo Noth: Mehr als 130 junge Musiker und Sänger aus aller Welt wollen sich bei ihnen oder zehn weiteren Gastprofessoren bei den am Samstag beginnenden 59. Weimarer Meisterkursen weiterbilden.

Zehn Jahre Bach Biennale Weimar - Konzerte, Wanderung und Barockfest

11.07.18 (dpa) -
Weimar - Tanz auf dem Theaterplatz, Konzerte, Stadtführung, Kinderbachbiennale, Fahrrad- und Wanderkonzert: Unter dem Titel «Klingende BachWelt Weimar» können Einheimische und Touristen seit Dienstag auf unterschiedliche Weise Musik von Johann Sebastian Bach, seinen Söhnen und Zeitgenossen kennenlernen.

Generalmusikdirektor Kirill Karabits verlässt 2019 Weimar

19.06.18 (dpa) -
Weimar - Der Generalmusikdirektor und Chefdirigent der Staatskapelle Weimar, Kirill Karabits, wird das Deutsche Nationaltheater nach Ende der Spielzeit 2018/2019 verlassen. Nach umfassenden Verhandlungen sei die von beiden Seiten angestrebte Verlängerung seines Vertrages leider nicht erreicht worden, teilte das Theater am Montag in Weimar mit.
Inhalt abgleichen