Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Weimar«

Wertvolle Gesangbuch-Sammlung für Musikhochschule Weimar

19.04.18 (dpa) -
Weimar - Das Landesmusikarchiv in Weimar erhält als Schenkung eine wertvolle Gesangbuch-Sammlung des Leipziger Theologen Martin Petzoldt (1946-2015). Ältestes Exemplar sei ein prächtiger Wittenberger Druck von Lucas Lossius mit dem Titel «Cantica sacra» von 1570, teilte die Hochschule für Musik «Franz Liszt» am Mittwoch mit.

Grundsätzliches – Richard Wagners „Tannhäuser“ in Weimar

18.04.18 (Joachim Lange) -
„Tannhäuser“ – das klingt schon wie Thüringen. Wegen des Schauplatzes des Sängerkrieges „auf Wartburg“ wie Wagner das so schön unvollständig klingend im zweiten Teil des Titels benannt hat. Es klingt aber auch wie Weimar! Wegen Franz Liszts Einsatz für die Musik seines berühmten Schwiegersohnes im Allgemeinen. Und für den Durchbruch seines „Tannhäuser“ mit der Weimarer Erstaufführung 1849 im Besonderen. Die Staatskapelle Weimar ist heute nicht nur das Renommierorchester ganz Thüringens, sondern hat Wagner seither gleichsam in den Orchestergenen.

14. Bundeswettbewerb Schulpraktisches Klavierspiel Grotrian-Steinweg erlebt Teilnehmerrekord

16.04.18 (PM) -
Weimar - Noch nie gab es so viele Anmeldungen: Mit einer Rekordanzahl von 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern startet der Bundeswettbewerb Schulpraktisches Klavierspiel Grotrian-Steinweg in seine 14. Ausgabe. Die Studierenden der Richtung Lehramt Musik reisen von insgesamt 13 Musikhochschulen an – auch das ein Rekord: München, Mainz, Freiburg i.Br., Dresden, Köln, Würzburg, Berlin, Frankfurt, Hamburg, Karlsruhe, Lübeck, Stuttgart und Weimar.

Mit Schnörkeln von Wagner und Liszt - Ausstellung zum «Tannhäuser»

13.04.18 (dpa) -
Weimar - Notenschriften mit original Anmerkungen sind in Weimar passend zur Neuinszenierung der Richard-Wagner-Oper «Tannhäuser» des Deutschen Nationaltheaters (DNT) in Weimar zu sehen. Das Thüringische Landesmusikarchiv und das Reuter-Wagner-Museum Eisenach präsentieren die Originale im zur Premiere im Theaterfoyer, wie das DNT mitteilte.

Weimarer Meisterkurse mit Proben bei Profiorchester

06.04.18 (dpa) -
Weimar - Die 59. Weimarer Meisterkurse erwarten im Juli mehr als 130 junge Musiker und Sänger zur Weiterbildung bei renommierten Gastprofessoren. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen an den Nachwuchs weitergeben werden die Geiger Eszter Haffner und Lukas Hagen, der Cellist Christian Poltéra, der Klarinettist Martin Spangenberg und der Hornist Jörg Brückner, wie die Hochschule für Musik «Franz Liszt» mitteilte.

Thüringer Kompositionspreis für Australier Alex Vaughan

07.03.18 (dpa) -
Weimar - Der in Weimar lebende Australier Alex Vaughan erhält den Thüringer Kompositionspreis 2017. Das teilte der Landesmusikrat Thüringen am Mittwoch in Weimar mit. Eine mit dem Preis verbundene an Vaughan vergebene Auftragskomposition werde am 23. Mai 2019 uraufgeführt.

Hymne für 70 Posaunen und Blasorchester: Drei Fragen an den Weimarer Posaunenprofessor Christian Sprenger

06.03.18 (PM) -
Rund 190 Posaunistinnen und Posaunisten aus der ganzen Welt beleben in dieser Woche die Stadt Weimar. 80 von ihnen nehmen an einem internationalen Posaunenwettbewerb im Festsaal Fürstenhaus (5. bis 7. März) teil, weitere 110 haben sich zur Tagung der „Internationalen Posaunenvereinigung e.V. (IPV)“ angemeldet, die in Kooperation mit der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar vom 8. bis zum 11. März an der Musikhochschule stattfindet.

St. Petersburger Ilia Ashirov erhält Maria-Pawlowna-Stipendiat in Weimar

06.02.18 (dpa) -
Weimar - Ein Klarinettenstudent aus St. Petersburg erhält das Maria-Pawlowna-Stipendiat der Weimarer Hochschule für Musik Franz Liszt. Der 22-jährige Ilia Ashirov überzeugte die Weimarer Auswahldelegation mit Werken von Charles-Marie Widor und Bela Kovacs, teilte die Hochschule am Dienstag mit.

Rolf C. Hemke leitet künftig das Kunstfest Weimar

30.01.18 (dpa) -
Weimar - Der Kurator und Dramaturg Rolf C. Hemke wird neuer künstlerischer Leiter des Kunstfestes Weimar. Der Aufsichtsrat der «Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar GmbH - Staatstheater Thüringen» stimmte am Montag in einer Sondersitzung dem Vorschlag zu, wie er in Weimar mitteilte.

Des Pudels Kern: „Die Hochzeit des Figaro“ am DNT Weimar

28.01.18 (Roland H. Dippel) -
Michael Tolke wurde während der Vorbereitungs- und Probenzeit zu dieser Inszenierung am Deutschen Nationaltheater Weimar von der Realität überrollt: In „Die Hochzeit des Figaro“ geht es bekanntermaßen um das Recht der ersten Nacht, das Graf Almaviva auf seinem Landsitz wenige Jahre vor Ausbruch der Französischen Revolution aufgibt. Dann macht er aber bei der wirtschaftlich von ihm abhängigen Zofe Susanna massiven Druck, um ans Ziel seiner erotischen Begierden zu gelangen. Bei Mozart kommt dieser Fall nicht vor die Justiz, die Graf Almaviva schuftig instrumentalisiert. Die Figuren in der Oper nach Beaumarchais wehren sich und drehen den Spieß um. Mozart ist also nach wie vor brisant und in Weimar überdies ein trendiger Spaß mit Tiefgang.
Inhalt abgleichen