NDR Bigband veranstaltet Wettbewerb für junge Arrangeure


28.04.11 -
Die NDR Bigband führt 2011 zum ersten Mal einen Arrangementwettbewerb für Arrangeure bis zum vollendeten 35. Lebensjahr durch. Mit dem Wettbewerb erhalten junge Arrangeure aus Deutschland die Chance, ihre Arbeit zu präsentieren. Eine Auswahl der eingesandten Arrangements wird die NDR Bigband im Rahmen eines Konzerts im Rolf-Liebermann-Studio in Hamburg am 25. November 2011 der Öffentlichkeit präsentieren. Die drei Preisträger erhalten die Möglichkeit, mit der NDR Bigband ihre Arrangements im Studio der NDR Bigband einzuspielen.
28.04.2011 - Von PM, KIZ

Die Teilnehmer des Wettbewerbs sind aufgerufen, zwei Arrangements für die NDR Bigband zu schreiben; es ist ein Pflichtstück sowie ein Stück freier Wahl zu arrangieren. Die Jury, bestehend aus dem schwedischen Jazzposaunisten und künstlerischen Berater der NDR Bigband Nils Landgren, dem Chefdirigenten Jörg Achim Keller, dem Redakteur Axel Dürr sowie Musikern der NDR Bigband, wird die Arrangements bewerten.

Einsendeschluss: 1. August 2011
Die Wettbewerbsunterlagen können ab dem 30. April 2011 unter ndr.de/bigband gedownloaded werden.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: