Prämien für freie Jazz- und Pop-Bühnen in NRW


15.01.22 -
Düsseldorf - Willkommene Hilfe in Corona-Zeiten: 14 Spielstätten für Jazz- und Popmusik in Nordrhein-Westfalen erhalten in diesem Jahr Prämien zwischen 15 000 und 8000 Euro. «Nach zwei Jahren Pandemie ist es von elementarer Bedeutung, dass Musikerinnen und Musiker in Nordrhein-Westfalen auftreten und spielen können - denn nur so erhalten wir das lebendige Musikleben des Landes», teilte NRW-Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen am Freitag mit.
15.01.2022 - Von dpa, KIZ

Mit der Spielstättenprogrammprämie zeichnet das Land schon seit 2009 kleinere Bühnen für Jazz und Popmusik aus, die regelmäßige Live-Auftrittsmöglichkeiten bieten. Mit Hygienekonzepten, Streaming-Angeboten und anderen digitalen Alternativen sei es vielen Bühnen in der Pandemie gelungen, das Musikleben aufrecht zu erhalten. Die Prämien werden am Mittwoch in der Jazzschmiede in Düsseldorf überreicht.

Das könnte Sie auch interessieren: