Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Düsseldorf«

Kulturrat setzt Theatermuseum Düsseldorf auf Rote Liste

03.03.17 (dpa) -
Düsseldorf/Berlin - Der Deutsche Kulturrat hat das Theatermuseum Düsseldorf auf die Rote Liste bedrohter Kultureinrichtungen gesetzt. Das Museum mit Dokumenten zum Theater vom 16. bis 21. Jahrhundert solle 2020 aus Sparzwängen in die alte Hauptpost am Hauptbahnhof umziehen, hieß es am Freitag zur Begründung.

Bitte nicht diese Stacheldrahtmusik! – Die Düsseldorfer Tonhalle kuratiert sich ein „Schönes Wochenend“-Festival

23.02.17 (Georg Beck) -
Düsseldorf, im Februar – „Einfach fühlen“ empfiehlt das Logo der städtischen Tonhalle. Was man bei „Music. Mix. Mashup“ gefühlt hat, war vor allem eine tiefe Verunsicherung. Wie tief diese inzwischen sitzt, signalisiert ein chronisch gewordener Marketingsprech, mit dem dieser landeshauptstädtische Jahres­beitrag zur Deutung, Sichtung, Förderung der Gegenwartsmusik um Aufmerksamkeit heischt. Hauptsache, keinen Trend verpassen! Hauptsache, flott rüberkommen! Was natürlich nicht ohne Kollateralschäden abgehen kann. Damit der „Schönes Wochenende“-Music-Mixer ans Laufen kam, hatten Kunst, Kunstübung die Rolle des Futtermittel-Lieferanten zu übernehmen. Undankbar.

„Politik identifiziert sich weniger mit Kultur“

28.12.16 (Dorothea Hülsmeier) -
Intendant Wilfried Schulz im Gespräch. Was passiert, wenn ein Theater kein Haus hat? Es wird zur Wanderbühne. In Düsseldorf kämpft Intendant Wilfried Schulz für den Erhalt und die Bedeutung des Schauspielhauses.

Als Bundeswehrsoldat an der Musikhochschule - Kein «Rum-Ta-Ta»

14.11.16 (Dorothea Hülsmeier, dpa) -
Düsseldorf - Seit 40 Jahren bildet die Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf alle Bundeswehrmusiker aus. Das Jubiläum dieser ungewöhnlichen Kooperation wird heute mit einem Festakt (18.00 Uhr) in der Hochschule gefeiert. Dazu werden rund 200 Gäste erwartet - Vertreter der Politik und der Bundeswehr sowie Freunde und Förderer der Düsseldorfer Hochschule.

Pop im Konzertsaal - New Fall Festival in Düsseldorf und Stuttgart

27.10.16 (dpa) -
Stuttgart - Längst hat sich das New Fall Festival vom Geheimtipp zum renommierten Musikfest entwickelt. Popmusiker treten dabei nicht in Clubs oder Stadien, sondern in Konzertsälen auf. Bisher gab es das nur in Düsseldorf, in diesem Herbst ist erstmals auch Stuttgart dabei.

Zukunft des Düsseldorfer Schauspielhauses offen - Schulz will kämpfen

26.10.16 (dpa) -
Düsseldorf - Die Zukunft des maroden Düsseldorfer Schauspielhauses steht auf der Kippe. Schauspielchef Wilfried Schulz kündigte am Dienstag an, für den Erhalt und den Wiedereinzug seiner Truppe in das seit Anfang des Jahres geschlossene Haus zu kämpfen. «Ich arbeite an einer Zukunft für das Düsseldorfer Schauspielhaus, und diese Zukunft kann es nur geben mit dem traditionellen Gebäude», sagte Schulz der Deutschen Presse-Agentur.

Düsseldorfs Top-Choreograph Schläpfer fordert mehr Unterstützung

26.10.16 (dpa) -
Düsseldorf - Der preisgekrönte Chef des Düsseldorfer Balletts am Rhein, Martin Schläpfer, wünscht sich eine stärkere Unterstützung für seine Compagnie. «Die Stadt muss mehr tun», kritisierte Schläpfer in der «Westdeutschen Zeitung» vom Dienstag. «Das Marketing tut nichts für uns», und aus der Wirtschaft wolle niemand die Compagnie fördern.

Kraftwerk-Mitglied lehrt künftig an Musikhochschule

04.10.16 (dpa) -
Düsseldorf - Falk Grieffenhagen (47), Mitglied der legendären Elektropop-Band Kraftwerk, lehrt künftig an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Ab dem Wintersemester unterrichte er das Fach Visual Music, teilte die Musikhochschule am Dienstag mit. Die Studierenden sollen bei Grieffenhagen lernen, Musikvideos, Installationen und Computerspiele technisch umzusetzen.

Ist Kunst, kann trotzdem weg

28.09.16 (Georg Beck) -
Die Exekutive hat sich festgelegt. Kunst oder nicht, egal. „Kammerphilharmonie Amadé“, eingetragener Verein, Sitz in Köln, Freundeskreis in Münster – kann weg, nach Lage der Dinge muss man sagen: soll weg. Ein nordrhein-westfäli­sches Orchester der freien Szene im freien Fall. Der vermeintliche „Sachzwang“ der „Fakten“, womit eine kommunale Kulturverwaltung operiert, ist falscher Schein. Belastendes wird potenziert, Entlastendes negiert.

Schwedin gewinnt Aeolus-Wettbewerb in Düsseldorf

19.09.16 (PM) -
Zum ersten Mal in der Geschichte des Internationalen Aeolus Bläserwettbewerbs hat eine Frau den ersten Preis gewonnen. Die 28-jährige Schwedin Louise Pollock überzeugte die achtköpfige Jury beim Preisträgerkonzert am Sonntag (18.) in der Tonhalle Düsseldorf. Die Posaunistin spielte das Concertino op. 4 von Ferdinand David und begeisterte damit auch die Zuschauer, die ihr den begehrten Publikumspreis in Höhe von 2.000 Euro zusprachen. Pollock, die ein Preisgeld von 10.000 Euro bekommt, ist seit 2015 erste Soloposaunistin an der Oper Göteborg in Schweden.
Inhalt abgleichen