Schlagzeuger Christian Lillinger erhält SWR-Jazzpreis


16.02.17 -
Mainz - Der mit 15 000 Euro dotierte SWR-Jazzpreis geht in diesem Jahr an den Schlagzeuger Christian Lillinger. Der 1984 in Lübben (Spreewald) geborene Musiker sei eine Ausnahmeerscheinung des deutschen Jazz, begründete die Jury am Mittwoch ihre Entscheidung.
16.02.2017 - Von dpa, KIZ

 Er suche beständig nach Erweiterungen seines Ausdrucksspektrums. Überreicht werden soll ihm die Auszeichnung im kommenden Herbst beim Festival «Enjoy Jazz» in Ludwigshafen. Der laut SWR älteste Jazzpreis Deutschlands wird jeweils zur Hälfte vom Land Rheinland-Pfalz und dem Südwestrundfunk (SWR) gestiftet.

Themen:

Das könnte Sie auch interessieren: