Steffen Mensching verlängert als Rudolstädter Theaterintendant bis 2021


22.06.17 -
Rudolstadt - Der Rudolstädter Theaterintendant Steffen Mensching hat seinen Vertrag verlängert. Mensching bleibe bis 2021 Intendant und Geschäftsführer der Landestheater und Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt GmbH, teilte diese am Mittwoch mit.
22.06.2017 - Von dpa, KIZ

Der 1958 in Ost-Berlin geborene Mensching, der vor allem durch gemeinsame Clownprogramme mit Hans-Eckardt Wenzel bekannt wurde und sich einen Namen als Roman- und Lyrik-Autor gemacht hat, leitet die Geschicke des Zwei-Sparten-Hauses seit der Spielzeit 2008/2009. Zuletzt hatte es mit dem Großprojekt «Die Bibel» für Aufsehen gesorgt. Von der kommenden Spielzeit an kooperiert die Bühne mit dem Theater Eisenach.

Themen:

Das könnte Sie auch interessieren: