Musikfest Eichstätt 2021 – Familienkonzert: „Himmel der Tiere“


Musikfest Eichstätt 2021 – Familienkonzert: „Himmel der Tiere“

13.05.21 (nmzMedia - Jörg Lohner) - Eichstätt - Humorvolles Puppentheater mit dem Kinderbuchautor und Sprecher Jörg Hilbert ("Ritter Rost"), begleitet von Barockmusik aus Lateinamerika

 

mit: Benjamin Harlan (Figurenspiel), Jörg Hilbert (Erzähler, Gitarre, Laute), Josué Meléndez (Zink, mexikan. Gitarre "Jarana", Gesang), Mónica Waisman (Violine), Nora Hansen (Dulzian, Flöten, Konzept & Idee), Annekatrin Stauß (Figurenspielregie), Sibylle Burkart (Gesamtregie)

 

Videostream vom Sonntag, 9. Mai 2021 – 15 Uhr // Musikfest Eichstätt https://www.musikfest-eichstaett.de/​

 

Schon die Ureinwohner Paraguays erzählten sich das Märchen von der Fiesta im Himmel der Tiere. Der bekannte Kinderbuchautor und Sprecher Jörg Hilbert ("Ritter Rost") hat daraus ein zeitgemäßes und humorvolles Stück für Puppentheater gemacht: Eine singende Kröte wird vom Geier Urubu zu einer musikalischen Fiesta im Himmel der Tiere eingeladen. Doch ihr Ehrgeiz ist zu groß. Die Kröte verstimmt den Urubu, sodass er sie buchstäblich fallen lässt. Schauspieler und Figurenspieler Benjamin Harlan (Theater Spunk) lässt seine Puppen direkt vor den Augen des staunenden Publikums live entstehen. Das Ensemble I Fedeli unter Leitung von Josué Meléndez spielt Barockmusik aus Lateinamerika auf Instrumenten der Zeit.


Navigation

RSS-Feeds

Suche