Die Redaktion der neuen musikzeitung wünscht ein friedvolles Weihnachtsfest


(nmz) -
Die gesamte Redaktion der neuen musikzeitung und ihre Mitarbeiter wünschen nicht nur allen unseren Online-Besuchern, sondern wirklich allen ein frohes und friedliches Weihnachtsfest. Wir werden in den nächsten Tage auch etwas kürzer treten, halten aber in kleiner Besetzung unseren Informationsdienst selbstverständlich aufrecht. Stöbern Sie derweil gerne in den aktuellen Ausgaben der neuen musikzeitung, der Jazzzeitung und von Oper & Tanz. Bestimmt es etwas für Sie dabei.
24.12.2009 - Von huf, nmz-red

Das ablaufende Jahr war für unsere Präsenz im Internet übrigens erstaunlich positiv. Immer mehr Menschen nutzen die nmz online als „ihre“ Informationsquelle zum Musikleben. Das freut uns und es hilft uns auch – auch mit den Rückmeldungen, die wir erhalten. Das „Bad Blog Of Musick“ hat sich zu einer Institution in der Institution gemausert, ähnliches wünschen wir unserem Blog zu „Jeki oder nie“. Fühlen Sie sich bitte eingeladen, an dieser oder jener Stelle mit Rat, Kritik oder Information teilzunehmen.
Und wir erinnern an zwei Mitarbeiter und -streiter, Freunde und Kollegen, die im letzten Jahr verstarben: Reinhard Schulz und Stefan Meuschel. Ein Verlust in jeder nur denkbaren Hinsicht.

Das könnte Sie auch interessieren: