Jugendorchesteraustausch Peru – Berlin 2010


(nmz) -
Das peruanische Orquesta de Barro (OdB) wird vom 7. bis zum 17. September zu Gast in Berlin sein. Es setzt sich aus Musikern des 2003 nach Vorbild von „El Sistema“ in Venezuela gegründeten sozialen Musikprojekts ARPEGIO Perú zusammen.
02.09.2010 - Von Kolb/nmz

Gemeinsam mit dem Sinfonieorchester der Droste-Hülshoff-Schule (DHS) und Mitgliedern des Jungen Ensembles Berlin e. V. hat das OdB im April diesen Jahres bereits eine Konzertreise durch Peru unternommen und dabei gezeigt, wie sich Jugendliche ferner Länder durch gemeinsames Orchesterspiel nahe kommen können. Nun wollen die drei Partnerorchester ihre Kooperation in Deutschland weiterführen. In drei Konzerten werden sie gemeinsam mit dem Mittelchor der DHS ein abwechslungsreiches Programm mit klassichen und mit lateinamerikanischen Werken (u. a. von Schubert, Mendelssohn, Márquez und Prado) präsentieren:
Samstag, 11. September 2010, 19.00 Uhr
Aula der Droste-Hülshoff-Schule, Schönower Straße 8
Sonntag, 12. September 2010, 19.00 Uhr
Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal
Dienstag, 14. September 2010, 19.00 Uhr
Joseph-Joachim-Konzertsaal der UdK Berlin, Bundesallee 1-12
Der Eintritt ist bei allen Konzerten frei.  Der Orchesteraustausch wird u. a. unterstützt vom Goethe-Institut, dem Auswärtigen Amt, der Education-Abteilung der Berliner Philharmoniker, Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit und Jeunesses Musicales Berlin.
www.arpegioperu.org.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: