Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Brandenburg«

Landesmusikrat: Mehr Musik in Brandenburger Kitas und Schulen

17.12.18 (dpa) -
Potsdam - Mehr Musik will der Landesmusikrat 2019 in Brandenburger Kitas und Schulen bringen. Die musikalische Bildung sei ein wichtiges Anliegen für das kommende Jahr, teilte der Verein bei einer Pressekonferenz am Montag in Potsdam mit.

Verein der Brandenburger AfD will Rundfunkbeiträge kippen

15.05.18 (dpa) -
Potsdam - Ein maßgeblich von Brandenburger AfD-Politkern getragener Verein will mit einer Volksinitiative die für alle Haushalte obligatorischen Beiträge für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk kippen. «Das Ziel ist es, die Landesregierung zur Kündigung aller Rundfunkstaatsverträge zu zwingen», sagte der Potsdamer Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Vereins «Genug GEZahlt», Renè Springer, am Montag.

Brandenburg gibt mehr Geld für freie Theater aus

19.02.18 (dpa) -
Potsdam - Das Land Brandenburg unterstützt in diesem Jahr die Freie Theaterszene mit 1,4 Millionen Euro. Das gab das Kulturministerium am Freitag bekannt. Die Fördersumme sei damit 400 000 Euro höher als im vergangenen Jahr. Das Geld soll fünf Theatern zugute kommen. Diese erhalten 715 000 Euro. Projekte von 10 weiteren freien Theatern werden mit 325 000 Euro gefördert.

«Archaeomusica»: Der Klang vergangener Jahrtausende

17.01.18 (dpa) -
Brandenburg/Havel - Wie klingen Schwirrhölzer? Welche Klänge entlockten Menschen der Jungsteinzeit Rasseln aus Ton? Eine Ausstellung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg informiert über Musikinstrumente der Vorfahren. Gezeigt werden 500 zum Teil spielbare, rekonstruierte Musikinstrumente.

Zigeuner, spielt was Lustiges

13.12.17 (Walter Thomas Heyn) -
Sommerzeit ist Festivalzeit, überall werden große und kleine Bühnen aufgebaut, und das erlebnishungrige Publikum strömt in die mehr oder weniger abgelegenen Spielstätten weit abseits der großen hehren Musentempel inmitten der großen Städte.

Brandenburg bekommt zwei Landesbühnen

14.09.17 (dpa) -
Potsdam - Zur Stärkung des kulturellen Angebots wird es im Land Brandenburg künftig zwei Landesbühnen geben. Dazu werden die Uckermärkischen Bühnen Schwedt (ubs) künftig zusätzlich den Titel Landesbühne Nord und die neue Bühne Senftenberg (nBS) zusätzlich die Bezeichnung Landesbühne Süd tragen können, wie das Kultusministerium in Potsdam mitteilte.

We will rock you!

16.08.17 (Walter Thomas Heyn) -
„Jugend musiziert“ und Pop, geht das? Die Skepsis war vielerorts groß, als 2006 eine Pilotgruppe von Bundesländern, darunter Berlin, erstmals Solo-Wertungen im Bereich Pop anboten. Aber das Projekt erwies sich schnell als Erfolgsmodell: Authentisch, kreativ, eigenständig – von Anfang an waren Juroren und Zuhörer begeistert von dem, was sie im Wettbewerb zu hören bekamen. Denn in der Popmusik gelten naturgemäß andere Maßstäbe als bei der Interpretation einer Beethoven-Sonate. „Selbstverständlich muss das Handwerkszeug vorhanden sein“, sagt Dr. Catrin Gocksch, Leiterin der „AG Pop“ im Landesausschuss „Jugend musiziert“ Berlin, „aber das Entscheidende ist die Aussage. Mit welcher Energie stehen die Musiker auf der Bühne, wie präsent sind sie, wie originell ist die musikalische oder textliche Idee des Songs.“

Brandenburg: Musikschulen musizieren wieder in Kirchen

23.05.16 (nmz/kiz) -
Luckenwalde - Brandenburger Kirchen sind seit Sonntag wieder die Bühne für junge Künstler von Musikschulen. Rund 70 Konzerte sind landesweit in der Reihe geplant, die seit zehn Jahren läuft. Junge Musiker haben dabei die Möglichkeit, sich vor Publikum zu präsentieren. Einnahmen und Spenden werden etwa für die Sanierung der Kirchen oder die Restaurierung von sakralen Kunstwerken verwendet.

Aufbruchsstimmung an der Havel – Peter Gülke als Chef der Brandenburger Symphoniker

01.03.16 (Antje Rößler) -
Peter Gülke ist nicht nur Dirigent, sondern auch Autor, Musikwissenschaftler und Herausgeber klassischer Komponisten. Im Herbst wurde der 81-Jährige Chefdirigent der Brandenburger Symphoniker. Sein Einstandskonzert konnte er aus gesundheitlichen Gründen allerdings erst ein halbes Jahr später geben.

Eine Million Euro für freie Theater in Brandenburg

19.01.16 (dpa) -
Potsdam - Die Landesregierung fördert die freien Theater in Brandenburg in diesem Jahr mit insgesamt einer Million Euro. Neben den Mitteln aus dem allgemeinen Fördertopf in Höhe von unverändert 850 000 Euro für insgesamt 15 Theater, erhalte das Kinder- und Jugendtheater «piccolo» in Cottbus 150 000 Euro, sagte der Sprecher des Kulturministeriums, Stephan Breiding, am Montag auf Anfrage.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: