Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Sachsen-Anhalt«

Impulsfestival 2018 - Kürzungen für laufendes Festivaljahr abgewendet

16.04.18 (PM) -
„Junge Meister“ ist das Programm des Impuls-Festivals 2018 überschrieben, das vom 17. Oktober bis 17. November 2018 vor allem die internationale Nachwuchsförderung in den Fokus rückt und vielversprechendes Talent aus aller Welt nach Sachsen-Anhalt holt. „Volharding“ war das Festival für Neue Musik im vergangenen Jahr überschrieben. 2017 feierte Impuls sein 10-jähriges Bestehen.

Ein vielfältiger „Impuls“ für Sachsen-Anhalt

30.11.17 (Michael Jenne) -
An Musikfestivals mangelt es in Mitteleuropa eigentlich nicht, das gilt pauschal auch für Neue Musik. Da könnte sogar der Gedanke aufkommen, das eine oder andere einzusparen, wenn’s eng wird im Etat, wenn das Konzept oder die Umsetzung schwächelt… Größere Sorgen allerdings können Projekte bereiten, die trotz überzeugendem Konzept sowie wiederholt nachgewiesenem Erfolg um ihre Zukunft bangen müssen, weil die Finanzierung Jahr für Jahr in Frage steht und Zuwendungen aus öffentlichen Mitteln häufig erst bewilligt werden, wenn Akteure wie Veranstaltungsstätten längst feststehen, ja vertraglich gesichert sein müssten und die Ankündigungen schon verbreitet sein sollten.

Sachsen-Anhalt: Kinder feiern das Singen

27.09.17 (PM) -
Sachsen-Anhalt. Zahlreiche Kindergärten, Schulen und Horte werden am 29. September den traditionellen „Tag des Singens“ feiern: Von der Börde bis in den Burgenlandkreis werden Kinder in ihren Gruppen musizieren, sich mit anderen Chören und Ensembles treffen, altes Liedgut neu entdecken oder auch eigene kleine Werke komponieren.

10 Jahre IMPULS Festival für Neue Musik in Sachsen-Anhalt

19.09.17 (PM) -
Das 10. Impuls-Festival für Neue Musik Sachsen-Anhalt vom 11. Oktober bis 19. November 2017 steht unter dem holländischen Motto „Volharding“. Damit greift es nicht nur die gleichnamige Komposition des Holländers Louis Andriessen auf, die im Jubiläumsjahr des Festivals erklingen wird, sondern gibt eine Ahnung auf das vielfältige, hoch aktuelle Programm des Festivals.

Jugendmusikfest startet in Sachsen-Anhalt

08.09.17 (dpa, PM) -
Halle/Magdeburg - Unter dem Motto «Singe, wem Gesang gegeben» startet das 22. Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt. In diesem Jahr eröffnet der Landesjugendchor Sachsen-Anhalt zusammen mit dem Jugendchor der Paulusgemeinde Halle das Festival, wie der Landesmusikrat auf der Homepage der Veranstaltung schrieb. Das Eröffnungskonzert ist für Sonntag in der Konzerthalle Ulrichskirche in Halle geplant.

Im Musikunterricht steht vor Schülern oft kein Fachlehrer

19.06.17 (dpa) -
Magdeburg - Musikunterricht wird in Sachsen-Anhalts Schulen oft von Lehrern gegeben, die dafür gar nicht qualifiziert sind. Landesweit waren von 1495 eingesetzten Lehrkräften 384 nicht für den Musikunterricht ausgebildet, wie aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der SPD-Abgeordneten Angela Kolb-Janssen hervorgeht.

Schimmel an Orgeln: Vorerst keine Eingriffe empfohlen

14.01.17 (dpa) -
Magdeburg/Erfurt - An den von Schimmel befallenen Orgeln in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) sind vorerst keineEingriffe geplant. Bei 50 untersuchten Instrumenten seien die Pilzarten bestimmt worden, und es habe sich herausgestellt, dass von ihnen keine Gesundheitsgefahr ausgeht, teilte die EKM mit.

Sachsen-Anhalt: Staatskanzlei künftig für Kultur zuständig

09.05.16 (dpa) -
Magdeburg - In Sachsen-Anhalt soll die Kulturpolitik künftig komplett von der Staatskanzlei verantwortet werden. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Montag aus Regierungskreisen. Zuletzt war darüber diskutiert worden, inwieweit Bildungsminister Marco Tullner (CDU) noch Verantwortung für den Kulturbereich tragen soll.

Zeitung: Zahl der Chöre in Sachsen-Anhalt fast halbiert

30.12.15 (dpa) -
Halle - In Sachsen-Anhalt hat sich die Zahl der Chöre einem Zeitungsbericht zufolge in den vergangenen 25 Jahren fast halbiert. Nach Informationen des Landesmusikrats gab es kurz nach der Wende 650 aktive Gesangsvereinigungen, wie die «Mitteldeutsche Zeitung» (28.12.) schreibt.

Demografischer Wandel in Sachsen-Anhalt: Den Chören fehlt der Nachwuchs

12.10.15 (dpa) -
Bernburg - Den Chören im Land fehlen junge Männer und Chorleiter. „Singen im Chor ist für sie nicht mehr cool“, sagte der Präsident des Chorverbands Sachsen-Anhalt, Reiner Schomburg, in Bernburg. Derzeit zählt der Verband rund 11 400 Mitglieder. Vor zehn Jahren waren es noch 13 100. Knapp die Hälfte der Chöre ist gemischt und damit auf Bässe und Tenöre angewiesen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: