Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Ausschuss für Kultur und Medien«

Deutscher Bundestag: Ausschuss für Kultur und Medien (Legislaturperiode 19)

12.02.18 (mh) -
Der „Kampf“ um die Besetzung und vor allem die Leitung des Bundestagsausschusses für Kultur und Medien hat in der Vergangenheit einige Wellen geschlagen. Seit Ende Januar sind Vorsitz und Besetzung definiert. Wir haben uns die Mühe gemacht, aus der Datenbank des Deutschen Bundestages und mit dessen Informationen die einzelnen Mitglieder vorzustellen. Nicht immer ist so einfach ersichtlich, ob aus den Lebensläufen und Tätigkeiten eine besondere Qualifikation herzuleiten ist. Machen Sie sich da ein eigenes Bild.

Deutscher Bundestag: SPD wird Vorsitz des Kulturausschusses stellen

Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, ist sehr erleichtert, dass nach einer interfraktionellen Abstimmung der Ausschuss für Kultur und Medien des Deutschen Bundestag weiterhin von einer oder einem Abgeordneten der SPD-Bundestagsfraktion geleitet wird.

Deutscher Bundestag soll 23 ständige Ausschüsse einsetzen

17.01.18 (mh - hib/STO) -
Ausschuss für Kultur und Medien unter „ferner liefen“, zumindest was die Besetzungsgröße angeht. Da steht er auf einer Stufe mit dem Tourismusausschuss. Das jedenfalls planen die Fraktionen CDU/CSU, SPD, AfD, FDP, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen.

Ausschuss des Deutschen Bundestages befasst sich mit der sozialen Lage von Künstlern und Kreativen

Der Ausschuss für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag wird in seiner heutigen Sitzung ein Fachgespräch über die soziale Lage der Künstlerinnen, Künstler und Kreativen führen. Eingeladen dafür sind: Lisa Basten, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Irene Bertschek, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Sören Fenner, art but fair Deutschland e. V., Uwe Fritz, Künstlersozialkasse, und Alexandra Manske, Universität Hamburg.

Deutscher Kulturrat: CDU/CSU will Kulturausschuss des Bundestages schwächen

08.02.12 (N.N.) -
Berlin - Der Deutsche Kulturrat sieht die heutige Ankündigung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, unmittelbar nach dem Ende der Enquete-Kommission "Internet und digitale Gesellschaft" einen Ausschuss "Internet und digitale Gesellschaft" im Deutschen Bundestag einzurichten, mit Sorge und befürchtet eine Schwächung des Ausschusses für Kultur und Medien des Deutschen Bundestags.

nmzMedia auf der Frankfurter Musikmesse (9): Qualität statt Quote. Hans-Joachim Otto, MdB im Gespräch

 Hans-Joachim Otto, MdB, Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Medien des Deutschen Bundestags und Mitglied in der Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" sprach auf der ConBrio-nmz-Bühne mit Barbara Haack über die Resonanz und die Umsetzung der Empfehlungen der Enquete-Kommission sowie über die Aufgabe der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und die GEZ, die Stellungnahme der GEMA zum Enquete-Bericht und den 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag.

10 Jahre Ausschuss für Kultur und Medien

13.11.08 (Pressemeldung) -
Der Ausschuss für Kultur und Medien wird heute zehn Jahre alt. Zu seinen Aufgaben gehört die Auseinandersetzung mit Kulturbelangen, die von nationaler Bedeutung sind, da die Kulturpolitik nach der Zuständigkeitsverteilung zwischen Bund und Ländern grundsätzlich Angelegenheit der Länder ist. Mit dem Ausschuss für Kultur und Medien haben Künstler und Kulturschaffende auf Bundesebene einen wichtigen Ansprechpartner für ihre Anliegen.
Inhalt abgleichen