Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Beatles«

Hamburg feiert 60. Beatles-Jubiläum mit Live-Event im Internet

27.07.20 (dpa) -
Hamburg - Mit einem Live-Event im Club Indra gedenkt Hamburg des ersten Konzerts der legendären Beatles in der Hansestadt am 17. August 1960. Hamburgs Beatles-Expertin Stefanie Hempel werde am Jubiläumstag ab 21.00 Uhr mit ihrer Band ein Rock'n'Roll-Special auf die Bühne bringen, vom rekonstruierten Original-Set der Beatles aus dem August 1960 über die späteren großen Hits und legendären Songs, teilte Hamburg Marketing am Montag mit.

Der letzte Geniestreich: 50 Jahre «Abbey Road» von den Beatles

20.09.19 (dpa, Werner Herpell) -
Berlin - Vier junge Männer laufen im Gänsemarsch über einen Zebrastreifen, im Hintergrund steht ein VW-Käfer. Jeder Musikfan weiß jetzt sofort, um was es geht. Das Albumcover ist schließlich eines der berühmtesten der Popgeschichte. Noch besser: Auch in der Plattenhülle steckt ein Geniestreich. «Abbey Road» von The Beatles, ein Triumph gegen jede Wahrscheinlichkeit - 50 Jahre ist das her. Mit einer Wiederveröffentlichung in höchster Qualität (am 27.9.) wird das Meisterwerk nun groß gefeiert.

Liverpool im Beatles-Rausch - Jubiläumsfeiern auch 2019

19.12.18 (dpa, Silvia Kusidlo) -
Liverpool - Alles begann nach einem Auftritt bei einer Kirchenveranstaltung im englischen Liverpool. Damals stieg Paul McCartney in John Lennons Schülerband «The Quarrymen» ein. «Er sah aus wie Elvis, ich mochte ihn», sagte Lennon einmal. Das Duo legte den Grundstein für eine Band der Superlative: die Beatles. Gemeinsam mit George Harrison und Ringo Starr lieferten sie Hits am Fließband, etwa vor 50 Jahren das Album «Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band». Auch 2019 feiert Liverpool die Jubiläumserfolge der Pilzköpfe.

Paul McCartney reicht Klage wegen Beatles-Songrechten ein

19.01.17 (dpa) -
Los Angeles - Paul McCartney (74) hat in New York Klage gegen den Musikverlag Sony/ATV eingereicht, um seine Rechte an legendären Hits der Beatles wiederzuerlangen. Dies berichtete neben anderen Medien der «Hollywood Reporter» am Mittwoch. Der Sänger und Songschreiber, der viele Lieder der Beatles verfasste, will nach Medieninformationen das Copyright für Songs zurückbekommen, welche er zwischen 1962 und 1971 mit Bandkollege John Lennon schrieb.

Das letzte Beatles-Konzert: Chaos, Schreie und seltene Fotos

23.08.16 (Barbara Munker, dpa) -
San Francisco - Eine halbe Stunde stehen die Beatles am 29. August 1966 in San Francisco auf der Bühne. So kamen die «Fab Four» danach nie wieder zusammen. Fans erinnern sich an Chaos und Hysterie. 50 Jahre nach dem historischen Auftritt werden seltene Fotos von damals veröffentlicht.

EU-Kommission stimmt Deal zwischen Jackson-Erben und Sony zu

04.08.16 (dpa) -
Brüssel - Die lukrativen Rechte für Songs der Beatles und von Bob Dylan, Lady Gaga oder Taylor Swift gehören jetzt endgültig Sony. Die EU erlaubt ein umstrittenes Geschäft zwischen den Japanern und den Erben von Michael Jackson.

Erster Plattenvertrag der Beatles für 93 750 Dollar versteigert

20.09.15 (dpa) -
New York - Der erste Plattenvertrag der Beatles, ausgestellt auf Deutsch in Hamburg, ist in New York für 93 750 Dollar (83 000 Euro) versteigert worden. Ein anonymer Käufer ersteigerte das mehrseitige Formular mit den Unterschriften der vier Musiker - statt Ringo Starr noch Peter Best am Schlagzeug - am Samstag in Manhattan, wie das Auktionshaus Heritage Auctions mitteilte. Für den Vertrag hatte das Auktionshaus eigentlich 150 000 Dollar erhofft.

Hamburger Beatles-Sammlung wird in New York versteigert

19.08.15 (dpa) -
New York - Der Kern des vor drei Jahren geschlossenen Hamburger Beatles-Museums wird jetzt in New York versteigert. Heritage Auctions will am 19. September die mehr als 300 Exponate des legendären Sammlers Uwe Blaschke in Manhattan unter den Hammer bringen, hieß es von dem Kunsthändler in Dallas. Allein für den Vertrag für die erste Platte der Beatles, «My Bonnie», erwarten die Texaner 150 000 Dollar (135 000 Euro).

«On Air»: Zeitreise mit den Beatles in die BBC-Archive

11.11.13 (dpa) -
Berlin - Die Beatles waren für die Musikindustrie auch in schlimmsten Krisenzeiten eine sichere Bank. Und so wurden in den vergangenen Jahren immer wieder aufgefrischte Neuauflagen sowie unveröffentlichte Aufnahmen oder Mitschnitte auf den Markt geworfen. Inzwischen scheint jeder Stein dreimal umgedreht. Kann es überhaupt noch etwas geben, womit man die Fans beeindrucken kann? Der Mann, der seit über 30 Jahren die BBC-Archive durchforstet, sagt: Ja.

Beatles-Wegbegleiter Tony Sheridan ist tot

18.02.13 (Agentur - dapd) -
Hamburg - Der britische Musiker Tony Sheridan ist tot. Er starb im Alter von 72 Jahren in der Nacht zum Sonntag, wie seine Familie auf Facebook mitteilte. Der Radiosender "NDR 90,3" berichtete, dass der Künstler in einem Hamburger Krankenhaus nach langer Krankheit starb. Sheridan gilt als einer der Gründer der Beatmusik und Wegbereiter der Beatles. Sein größter Hit war "Skinny Minnie" (1964).
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: