Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Dirk Hewig«

Musikmesse 2013. Der freiberufliche Musikpädagoge

Seit Jahren konzentriert sich der Deutsche Tonkünstlerverband in seiner Arbeit vor allem auf die Unterstützung von Künstlern in prekären Berufsfeldern; jahrelang lag der Fokus auf den Lehrbeauftragten an Musikhochschulen. Jetzt hat sich der DTKV die Lage der freiberuflichen Musikpädagogen vorgenommen und stellt sich und den Verantwortlichen dringende Fragen: Gibt es den freiberuflichen Musikpädagogen in seiner Reinform überhaupt noch oder überlebt er nur in einem Patchwork der unterschiedlichsten Tätigkeitsbereiche? Brauchen wir ihn denn noch?

Auf zu neuen Ufern

31.08.12 (Christiane Maier) -
Am 17. März 2012 trafen sich die Landesdelegierten aus den Regionalverbänden sowie vier Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes und zwei Beisitzer des DTKV Hessen zur diesjährigen Landesdelegiertenkonferenz im Saalbau Gallus in Frankfurt am Main. Als Gast konnte der Präsident des Bundesverbandes des DTKV e.V., Herr Dr. Dirk Hewig aus München, begrüßt werden.

Kreativ, kompetent, fair und liberal

08.07.09 (Franzpeter Messmer) -
„Es kommt in der Welt auf die Helfer an – und auf die Helfer der Helfer.“ Dieser Satz von Albert Schweitzer sagt auch viel über den außergewöhnlichen Beitrag Dirk Hewigs zum Musikleben in Bayern aus. Dirk Hewig sah sich als Helfer, er stand nicht im Rampenlicht wie viele der Künstler, deren Weg er ebnete, er blieb im Schatten der Minister, denen er als Ministerialrat mit seinem immensen Wissen zur Seite stand, er trat bescheiden, menschlich, rücksichtsvoll auf.

Wohlbestelltes Feld weiter bearbeiten

03.05.09 (Anton Moosdiele) -
Aus Altersgründen stellte sich Dr. Dirk Hewig nach sechsjähriger Amtszeit nicht mehr zur Wahl. Die Delegierten bestimmten Dr. Franzpeter Messmer zum neuen Vorsitzenden; Richard Heller und Prof. Franz Massinger wurden als 1. bzw. 2. stellvertretender Vorsitzender, Steffen Zeller als Schriftführer ebenso jeweils mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt. Der Schatzmeister Jürgen Lachner, der sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stellte, bleibt satzungsgemäß in seinem Amt, bis ein Nachfolger gefunden wird.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: