Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »DOV«

Orchester streiken weiter

07.10.08 (nmz/kiz) -
Berlin (ddp). Die Orchester setzen ihre seit Wochenbeginn laufenden Warnstreiks fort. Der Geschäftsführer der Deutschen Orchestervereinigung (DOV), Gerald Mertens, bezeichnete es am Dienstag in Berlin als nicht hinnehmbar, dass der Rechtsanspruch der Musiker an Vergütungserhöhungen deutlich eingeschränkt werden solle.

Bühnenverein fordert sofortige Einstellung des Orchester-Warnstreiks

06.10.08 (nmz/kiz) -
Köln (ddp). Der Deutsche Bühnenverein (DBV) fordert die Musikergewerkschaft auf, ihre für diese Woche angekündigten Warnstreiks unverzüglich einzustellen. Der Ausstand sei eine «bewusste Eskalation» des Tarifstreits mit der Deutschen Orchestergewerkschaft (DOV), teilte der Bühnenverein in Berlin mit.

Orchester legen Arbeit nieder - Warnstreiks ab Montag

05.10.08 (nmz/kiz) -
Berlin (ddp). Die deutschen Kommunal- und Staatsorchester wollen ab Montag erneut zeitweilig ihre Arbeit niederlegen. Im Tarifstreit mit dem Deutschen Bühnenverein (DBV) sind die Mitglieder in 90 Opern- und Konzertorchestern zu Warnstreiks und Protestaktionen aufgerufen, wie die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) am Sonntag mitteilte.

Nach Orchesterwarnstreiks: DOV verklagt Bühnenverein

07.02.08 (nmz-red/leipzig) -
Die DOV hat beim Arbeitsgericht Köln Klage gegen den Deutschen Bühnenverein (DBV) erhoben. Der DBV hatte die Orchesterwarnstreiks vom 29. bis 31. Januar 2008 als unzulässig bezeichnet.

Populismus löst keine Struktur- und Finanzierungsfragen

20.10.03 (nmz-red/leipzig) -
Die Deutschen Orchester - eine Verwöhnlandschaft? +++ DOV protestiert gegen Pauschalangriff von Staatsministerin Weiss
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: