Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Georg Wötzer«

Licht und Freude: Uraufführung von Georg Wötzers „Stuttgarter Schabbat-Liedern“ an der Stuttgarter Musikhochschule

14.11.11 (Verena Großkreutz) -
Eigentlich beschäftigt sich der Stuttgarter Komponist Georg Wötzer mit der experimentellen Musik, etwa der algorithmischen; jenem kompositorischen Verfahren also, bei dem die Töne eines Werks durch einen mathematischen Prozess berechnet werden – eine künstlerische Arbeit, die auch mit der Entwicklung von neuen Programmiersprachen verbunden ist. Im voll besetzten Kammermusiksaal der Stuttgarter Musikhochschule konnte man jetzt aber eine andere Seite Wötzers kennenlernen. Uraufgeführt wurden seine "Stuttgarter Schabbat-Lieder" für Stimme, Klarinette und Akkordeon – ein Zyklus in schönstem Moll und Dur.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: