Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Instrumental- und Gesangspädagogik«

Unterrichtsprozesse verstehen und gestalten

30.06.20 (Georg Wiede) -
Was hat der Gitarrenunterricht der 10-Jährigen Liese mit amerikanischen Sozialwissenschaftlern der 1960er-Jahre zu tun? Wie können Methoden der qualitativen Sozialforschung helfen, eigenes Unterrichten besser zu verstehen? Welche Phänomene können wir neu entdecken, wenn wir detailliert, systematisch und zugleich offen auf unsere instrumentalpädagogische Arbeit blicken und wie kommen wir von einzelnen Beobachtungen zu übergeordneten Zusammenhängen? Diesen Fragen gingen Judith Beckedorf, Ida-Lene Bragenitz, Ladislav Pazdera und Georg Wiede, Studierende im Master Musikpädagogik an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, nach. Die Ergebnisse ihrer Überlegungen und Versuche reichten sie als Beitrag zum 10. Hochschulwettbewerb Musikpädagogik der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen ein und gewannen damit den 1. Preis. Welche Ideen sich hinter dem Preisträgerprojekt verbergen, soll im Folgenden dargestellt werden.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: