Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Interpretationsvergleich«

Viele Hoch-Zeiten und ein Todesfall

19.02.14 (Thomas Tietze) -
Vor fünf Jahren gab es an gleicher Stelle einen Überblick über die seinerzeit im Erscheinen begriffenen, mittlerweile fertig gestellten Gesamteinspielungen der Klaviersonaten Ludwig van Beethovens unter anderem von András Schiff, Paul Lewis, Michael Korstick, Gerhard Oppitz, Ronald Brautigam und Maria Grinberg (nmz 5-2007).

Pianistisches Gruppenbild mit Dame

01.05.07 (Thomas Tietze) -
Knapp 200 Jahre nach der Veröffentlichung von Beethovens letzter Klaviersonate op. 111 ist das Interesse an dessen Sonaten ungebrochen. Pianisten, Musikwissenschaftler und Hörer stellen sich immer wieder aufs Neue den ungeheuren Herausforderungen der einzelnen Sonaten wie auch des Gesamtgebäudes der 32 Meisterwerke. Und ganz offensichtlich ist auch nach Vorliegen der Zyklen eines Schnabel, Kempff, Arrau, Gulda, Brendel oder Goode noch längst nicht alles zu diesen Werken gesagt worden. Denn neben einer nicht enden wollenden Flut von Einzelaufnahmen erleben wir zur Zeit einen Boom von gleichzeitig he-ranwachsenden Gesamtaufnahmen, die in ihrer künstlerischen Qualität – das lässt sich schon jetzt sagen – hinter den alten Referenzeinspielungen nicht zurückstehen müssen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: