Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Jazz im Radio«

nmz news update_0319: Zukunft des Jazz im Rundfunk | Eine Jungfrau in Wien | EU-Urheberechtsreform

19.03.19 (mh) -
Der WDR baut seine Jazzschiene um. Nicht alle finden das gut. Darüber berichtet Andreas Kolb. Nicht einfach: Regine Müller hat sich die Premiere von Tschaikowskys „Jungfrau von Orleans“ im Theater an der Wien angesehen. Dauerbrenner: Der Kampf um die EU-Urheberrechtsreform dauert an, jetzt meldet sich der Deutsche Kulturrat wieder mit einer Stellungnahme. Unsere aktuellen Informationen zum Musikleben, jetzt in unserem news update vom 19. März 2019.

Abschied von vertrauten Stimmen

19.03.19 (Andreas Kolb) -
Jazz ist nicht tot, er riecht nur komisch – dieses Diktum von Frank Zappa ist schon tausendfach bemüht und – was die Geruchsbelästigung angeht – schon oft widerlegt worden. Zum Beispiel jede Woche aufs Neue von Martin Hufner, dem Online-Redakteur der neuen musikzeitung. Woche für Woche publiziert er für Jazzzeitung.de hörenswerte Programm-Preziosen von zwölf öffentlich-rechtlichen Rundfunkstationen unter dem Titel „Jazz im Radio“. Auch wenn die meisten Sendungen nur für Nachtschwärmer geeignet sind, ist seine Recherchearbeit doch jedes Mal ein Beweis für ein diverses, qualitativ gutes und lebendiges Jazz-Radio.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: