Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Jesper Thilo«

Sax mal sechs

Vor allem das Alt- und das Tenorsaxophon sind typisch fürs Sound-Signet und in allen Stilen des Jazz präsent. Entsprechend gibt es eine immense musikalische Produktivität.

Starke alte Tenorsaxophonisten im Quartett

18.04.20 (Marcus A. Woelfle) -
Die Begriffe Stärke und Alter verbindet man selten, und wenn dann eher im übertragenen Sinne. Jazz erfordert ein Höchstmaß an Vitalität. Das Tenorsaxophon ist, vor allem, wenn man es in einem „hotten“ Stil spielt, klangvoll, vibratoreich, virtuos, also in einer Spielweise, die sich noch bis Coleman Hawkins, dem Urvater des Tenorsaxophons, zurückverfolgen lässt, gilt als etwas für kräftige junge Recken mit eisernen Lungen, nicht für Greise mit schwacher Puste. Und doch ist es oft so, dass Musiker, die ein Leben lang rückhaltlos mit voller Power geblasen haben, im Alter über Reserven verfügen, von denen Jüngere oft nur träumen können.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: