Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Kulturstiftung des Freistaates Sachsen«

Kulturstiftung Sachsen fördert auch 2023 Digitales

25.01.23 (dpa) -
Dresden - Der Freistaat Sachsen fördert in diesem Jahr zum zweiten Mal die Digitalkultur. Aus dem entsprechenden Programm der Kulturstiftung stehen dafür nach deren Angaben vom Dienstag in Dresden wieder 150 000 Euro für Vorhaben «an der Schnittstelle von Kunst, Kultur und Digitalität» zur Verfügung.

Kulturstiftung Sachsen vergibt Stipendien an Kunstschaffende

08.11.22 (dpa) -
Dresden - Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen unterstützt 56 Vorhaben sächsischer Künstlerinnen und Künstler im In- und Ausland mit Stipendien. Dafür seien 303 500 Euro bewilligt worden, teilte die Stiftung am Dienstag mit.

Kulturstiftung fördert Kleinprojekte im ländlichen Raum Sachsens

18.10.22 (dpa) -
Dresden - Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen fördert in diesem Jahr insgesamt 370 kleine Projekte auf dem Lande. Wie die Stiftung am Dienstag mitteilte, sind die Fördermittel für den Kleinprojektefonds mit gut 1,3 Millionen Euro ausgeschöpft. Das Geld kommt Institutionen in 165 Gemeinden zugute.

Kulturstiftung Sachsen vergibt auch 2023 rund 40 Künstlerstipendien

17.05.22 (dpa) -
Dresden - Freischaffende Künstler mit Wohnsitz und Schaffensmittelpunkt in Sachsen können sich um eine staatliche Förderung für 2023 bewerben. Die Kulturstiftung des Freistaates vergibt laut einer Mitteilung vom Dienstag erneut rund 40 Arbeits-, Residenz- und Reisestipendien. Sie öffnet dabei erstmals Programme für weitere Sparten.

Sächsische Kulturstiftung vereinfacht Förderung für Gastspiele

10.05.22 (dpa) -
Dresden - Kulturschaffende können künftig leichter eine Förderung für Gastspiele innerhalb und außerhalb Sachsens beantragen. Die Anträge können künftig per Online-Formular gestellt werden und sind laufend möglich, wie die Kulturstiftung des Freistaats am Dienstag mitteilte.

Kulturfonds Sachsen-Ukraine fördert 47 Projekte im Freistaat

27.04.22 (dpa) -
Dresden - Die Kulturstiftung des Freistaates fördert über den Kulturfonds Sachsen-Ukraine 47 Kunst- und Kulturprojekte mit einer Viertelmillion Euro. Dazu gehören eine Vielzahl von Residenz- und Hospitationsprogrammen für ukrainische Künstler, wie die Stiftung am Mittwoch mitteilte.

Sachsens Kulturstiftung vergibt 65 Stipendien für 2022

04.11.21 (dpa) -
Dresden - Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen vergibt für 2022 mit insgesamt 65 Stipendien so viele wie noch nie. Der Vorstand bewilligte dafür 389 920 Euro, wie das Gremium am Donnerstag in Dresden mitteilte. Möglich sei der Zuwachs um 17 gegenüber dem Vorjahr vor allem durch Anhebung des Förderetats im Landeshaushalt 2022/2023, sagte Stiftungsdirektor Manuel Frey.

Kulturstiftung Sachsen vergibt über 40 Stipendien an freie Künstler

17.05.21 (dpa) -
Dresden - In Sachsen lebende oder hauptsächlich wirkende freischaffende Künstler und Künstlerinnen können sich bis zum 1. Juli um Reise- und Arbeitsstipendien für 2022 bewerben. Die Kulturstiftung des Freistaates vergibt nach Angaben vom Montag mehr als 40 solcher Zuwendungen, um künstlerische Leistungen zu fördern und die Arbeit an neuen Vorhaben möglich zu machen.

[Sachsen] Barbara Klepsch: Kulturschaffenden schnell helfen und Eigeninitiative fördern

07.04.20 (PM) -
Die Sächsische Staatsregierung hat in ihrer heutigen Kabinettssitzung kurzfristige Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten zur Überwindung der Folgen der Corona-Krise auf den Weg gebracht. Für den Kulturbereich sollen zusätzlich rund zehn Millionen Euro zur Verfügung gestellt werden, um die Akteure vor Ort zu unterstützen.

Rund 300 000 Euro für Kultur auf dem Land - Erfolgsprojekt

14.11.19 (dpa) -
Dresden - Der Freistaat hat aus dem erstmals aufgelegten Förderprogramm für kulturelle Kleinprojekte auf dem Land 99 Vorhaben von Vereinen und Initiativen finanziert. «Wir haben damit einen Nerv der Akteure von Kunst und Kultur getroffen», sagte Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) am Mittwoch in Dresden.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: