Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Landesbühnen Sachsen«

„Faust“ ohne Osterspaziergang – Das Singspiel von Louis Spohr in Radebeul

06.04.10 (Michael Ernst) -
„Faust“ auf die Bühne zu bringen, das ist sowieso nie und erst recht nicht zu Ostern eine schlechte Idee. Nicht zuletzt, weil da beinahe jeder an den Osterspaziergang denkt. Doch der Faust-Stoff ist älter, bekanntlich viel älter als Johann Wolfgang von Goethe und „Vom Eise befreit ...“. Eine sehr selten gespielte Faust-Oper haben jetzt die Landesbühnen Sachsen in Radebeul bei Dresden ausgegraben: „Faust“ von Louis Spohr. Eine Opernrarität als schweres Erbe, an dem man sich rasch verheben kann, oder ein romantisches Leichtgewicht, das vielleicht zu Recht vergessen ist?

Christian Schmidt bleibt bis 2013 Landesbühnen-Intendant

10.02.09 (Agentur ddp) -
Radebeul/Dresden (ddp-lsc). Christian Schmidt bleibt weiterhin Intendant der Landesbühnen Sachsen. Er habe seinen Vertrag bis Mitte 2013 verlängert, teilte das Kunstministerium am Dienstag in Dresden mit. Schmidt sei ein Intendant, der «mit Kopf und Herz den schwierigen Aufgaben einer Landesbühne als Reisetheater mit Verpflichtungen im ganzen Land verbunden» sei, sagte Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD).
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: