Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Landesmusikrat Sachsen-Anhalt«

Landesmusikrat Sachsen-Anhalt fordert Gleichbehandlung bei Corona-Lockerungen

13.03.21 (dpa) -
Halle - Der Landesmusikrat Sachsen-Anhalt hat die Gleichbehandlung von Musizierenden mit anderen Bereichen des öffentlichen Lebens bei den geplanten Lockerungen der Corona-Maßnahmen gefordert. In den bisherigen Stufenplänen der Lockerungen finde die Musik keinerlei Erwähnung, beklagte der Musikrat in einem am Freitag verbreiteten Positionspapier.

Schnitzer-Ungefug neue Präsidentin des Landesmusikrates Sachsen-Anhalt

23.11.20 (dpa) -
Halle - Der Landesmusikrat Sachsen-Anhalt hat ein neues Präsidium. Die Hallenserin Jutta Schnitzer-Ungefug ist neue Präsidentin, Peter Grunwald aus Wernigerode neuer Vizepräsident, wie der Landesmusikrat am Sonntag in Halle mitteilte. Das Votum sei einstimmig gewesen, hieß es.

Sachsen-Anhalt: Kinder feiern das Singen

27.09.17 (PM) -
Sachsen-Anhalt. Zahlreiche Kindergärten, Schulen und Horte werden am 29. September den traditionellen „Tag des Singens“ feiern: Von der Börde bis in den Burgenlandkreis werden Kinder in ihren Gruppen musizieren, sich mit anderen Chören und Ensembles treffen, altes Liedgut neu entdecken oder auch eigene kleine Werke komponieren.

28. Orchesterwerkstatt: Großer Auftritt für Nachwuchskomponisten

20.04.17 (PM) -
Halberstadt/ Sachsen-Anhalt. Vom 14. bis 17. Mai 2017 findet in Halberstadt bereits zum 28. Mal die „Orchesterwerkstatt junger Komponisten“ statt. Das Format ist einzigartig: Unterstützt von international wirkenden Komponisten arbeiten junge Tonkünstler vier Tage lang an ihren Werken und bringen diese zur Aufführungsreife.

Sachsen-Anhalts beste Chöre singen in Wernigerode

17.03.17 (dpa) -
Wernigerode/Halle - Wernigerode ist Gastgeber des siebten Landeschorwettbewerbs. 18 Laienchöre mit rund 600 Sängern treten am 20. Mai in der Harzstadt in den Wettstreit um die Eintrittskarten für den Bundeswettbewerb 2018 in Freiburg, teilte der Landesmusikrat in Halle mit. Das Festival soll nicht nur Maßstab für das Können der einzelnen Chöre sein, sondern auch ein Fest der Begegnung vom Singen begeisterter Menschen.

28. Orchesterwerkstatt: Großer Auftritt für jugendliche Komponisten

16.03.17 (PM) -
Halberstadt - Ein besonderes Format geht in die nächste Runde: Komponierende Jugendliche aus ganz Deutschland treffen zur 28. Orchesterwerkstatt in Halberstadt zusammen, um mit Profis an ihren Tonstücken zu arbeiten. Ausgewählte Werke werden vom Nordharzer Städtebundtheater öffentlich uraufgeführt. Die Nachwuchskomponisten können zudem wertvolle Förderpreise gewinnen.

Landesmusikrat kritisiert Sparpolitik in Sachsen-Anhalt

11.11.13 (dpa) -
Hundisburg - Der Landesmusikrat hat auf seiner Jahresversammlung im Schloss Hundisburg (Landkreis Börde) heftig die Sparpolitik des Landes kritisiert. «Ich verlange von der Regierung, dass sie Auskunft erteilt, was sie vorhat», sagte sein Präsident Winfried Willems am Wochenende.

Sachsen-Anhalt: Langfristige Planungssicherheit für Musikfeste eingefordert

05.11.13 (PM) -
Der Landesmusikrat Sachsen-Anhalt hat den Kultusminister auf die existenzbedrohende Finanzierungsunsicherheit für die meisten Musikfeste 2014 in Sachsen-Anhalt hingewiesen, weil für den Haushalt 2014 keine Verpflichtungsermächtigungen (VE) ausgebracht wurden.

Heribert Beissel und Ansgar Striepens werden ausgezeichnet

10.12.12 (PM) -
Der Leiter des Jugendsinfonieorchesters Sachsen-Anhalt, Heribert Beisel, und der Leiter des Jugendjazzorchesters Sachsen-Anhalt, Ansgar Striepens werden beide geehrt. Beissel erhält den Verdienstorden des Landes Sachsen-Anhalt für sein Engagement für das JSO und Striepens gewann den Jazz-Kompositionspreis 2013 des WDR.

Sachsen-Anhalt: Kultusminister Dorgerloh diskutiert mit Experten über Neue Musik

18.10.12 (Agentur - dapd) -
Berlin - Vor dem 5. IMPULS Festival für Neue Musik in Sachsen-Anhalt treffen Politiker und Kunstschaffende bei einer Podiumsdiskussion aufeinander. Am Montag (22. Oktober, 11.30 Uhr) werden in der Landesvertretung in Berlin Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD), der Hauptabteilungsleiter Klangkörper MDR, Carsten Dufner, die Generalintendantin der Theaters Magdeburg, Karen Stone, der Komponist Clemens Thomas, die Direktorin des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Weferlingen, Cornelie Wahner-Willems, und der Intendant des Impuls-Festivals, Hans Rotman, über Neue Musik reden, wie das Ministerium ankündigte.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: