Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Manfred Eicher«

Als die Musik noch von der Platte kam

30.01.19 (Hans-Jürgen Linke) -
Als Manfred Eicher und Karl Egger im Jahre 1969 in München die Edition of Contemporary Music, kurz ECM, als Produktionsfirma und Schallplattenlabel gründeten, reagierten sie damit auch auf einen immer deutlicher sich abzeichnenden Bedarf, oder – anders formuliert – eine Lücke, die am Musikmarkt erkennbar geworden war.

ECM Records beginnt mit Musikstreaming

17.11.17 (mh) -
Einige haben es in den letzten Tagen schon bemerkt. Der Musikkatalog von ECM tauchte fallweise bei einigen Streamingdiensten auf. Nun ist es offiziell: "Das Label ECM Records gab heute bekannt, dass es seine Zusammenarbeit mit dem langjährigen Vertriebspartner Universal Music Group (UMG), Weltmarktführer im musikbasierten Unterhaltungsgeschäft, ausbaut, um den gesamten ECM-Katalog ab Freitag, dem 17. November 2017, auf allen relevanten Streaming-Plattformen hörbar zu machen."

Geburtstagsgruß mit heiligem Ernst

03.09.13 (Juan Martin Koch) -
Sollte Keith Jarrett noch einmal eine Klassik-CD aufnehmen wollen, sei ihm Schumann ans Herz gelegt. Am besten als Begleiter in der „Dichterliebe“. Hier könnte er seine Kunst des Nachspiels leuchten und die Liedworte nachklingen lassen, genauso wie er es mit den Texten der Standards macht, die in seinen „Outros“ stumm und doch präsent mitschwingen. Bei seinem Münchner Trioauftritt sind das die Momente, die am stärksten nachhallen.

Geburtstagsgruß mit heiligem Ernst: Das Keith Jarrett Trio gratuliert Manfred Eicher in München

10.07.13 (Juan Martin Koch) -
Sollte Keith Jarrett noch einmal eine Klassik-CD aufnehmen wollen, sei ihm Schumann ans Herz gelegt. Am besten als Begleiter in der „Dichterliebe“. Hier könnte er seine Kunst des Nachspiels leuchten und die Liedworte nachklingen lassen, genauso wie er es mit den Texten der Standards macht, die in seinen „Outros“ stumm und doch präsent mitschwingen. Bei seinem Münchner Trioauftritt sind das die Momente, die am stärksten nachhallen.

Authentisch: Manfred Eicher präsentiert Klangbeispiele der ECM new releases

27.01.11 (Wolf Loeckle) -
„Ohne meine ECM-Teile wäre meine Sammlung weniger emotional“ argumentiert ein anonymer Berliner Tonträgersammler. Und hält damit ungewollt ein altes Vorurteil am Überleben. Dass ECM only emotionally wäre. Anderen dagegen ist das alles zu intellektuell. Doch da, wo Gegensätze aufeinander prallen, sich aneinander reiben, gibt es durchaus auch Reibungsgewinn. Und etwas besseres lässt sich kaum destillieren aus einer sehr facettenreichen Quartalsvorschau der weltweit agierenden, in München beheimateten ECM, was nichts weniger meint, als Edition Of Contemporary Music.

Die Erkenntnis liegt im Dialog der Musiken

05.10.09 (Wolf Loeckle) -
Als Geschäftsmodell gehen in diesen Tagen – inmitten der größten Wirtschaftskrise seit Menschengedenken – erneut die aberwitzigsten Ideen durch, um ihrerseits eine neuerliche Steigerung des Wahnsinns (samt der Bonuszahlungsgierbefriedigung) zu generieren. Damit hat ECM nichts zu tun. Die drei (auch) global wirksamen Buchstaben bedeuten schlicht „Edition Of Contemporary Music“.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: