Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Musikinstrumentenbau«

Neuer Online-Marktplatz für Streichinstrumente

13.04.12 (kiz) -
Mit dem Amati International Directory ist eine neue Website lanciert worden, die den Markt für hochklassige Streichinstrumente transparenter machen soll. Gelistet sind bereits mehrere hundert Meisterinstrumente, wie das schweizer Onlinemagazin codexflores mitteilt.

Dudelsäcke aus dem Schwarzwald - Helmut Moßmann verkauft seit 30 seine Instrumente in alle Welt

Schuttertal - Vor genau 30 Jahren, zur Fasnacht 1979, spielte Helmut Moßmann erstmals mit seinem selbstgebauten «Bock» auf. Der damalige Metallbauer aus dem Schuttertal im Schwarzwald hatte in Heimarbeit den ersten Dudelsack seines Lebens gefertigt. Beim damaligen Narrentreiben galten er und sein Instrument noch als Exoten. Sein «Hang zur Holzverarbeitung» habe ihm das neue Hobby beschert, erinnert er sich heute. Was damals als Liebhaberei begann, ist inzwischen Moßmanns Hauptberuf. Seine Dudelsäcke sind in der ganzen Welt gefragt.

Neu auf nmzMedia: Taktlos #130 – eine Diskussionsrunde zur Instrumentenqualität

18.02.09 (nmz-red/Regensburg) -
Ist Geige gleich Geige? 79 € übers Internet oder lieber doch eine Stradivari? China-Import vs. deutsche Geigenbaukunst – was muss ein gutes Instrument kosten? Und wenn man sich’s nicht leisten kann? Über diese Fragen diskutierten in der 130. taktlos-Ausgabe Hans Thomann, Inhaber und Geschäftsführer des Musikhauses Thomann, Europas größtem Musikversandhaus, Michael Christians, Violinist im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, und Michael Jaumann, Geigenbauer aus München. nmzMedia war dabei.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: