Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Patricia Roach«

Blick in die Grabkammer einer Lebendigen – Opern-Uraufführung von Alexander Munos „Sogno d’un mattino di primavera“ in Detmold

Giselher Klebe, der 2009 gestorbene Komponist, hat viele Jahre in Detmold gelebt und an der dortigen Hochschule für Musik gelehrt. An ihn erinnert seit 2012 der Giselher-Klebe-Kompositionswettbewerb, alle zwei Jahre ausgelobt von der Musikhochschule und dem Landestheater Detmold. In 2014 war es Alexander Muno, Jahrgang 1979, der den Wettbewerb gewann – mit seiner Oper „Sogno d’un mattino di primavera“. Jetzt war deren Uraufführung am Landestheater der beschaulichen Kleinstadt in Ostwestfalen zu erleben.

Unter Beschuss oder das Don-Giovanni-Komplott – Tilman Knabe macht am Staatstheater Mainz aus Mozarts „Don Giovanni“ einen Politthriller

23.03.14 (Joachim Lange) -
So politisch hat man „Don Giovanni“ schon lange, vielleicht sogar noch nie gesehen. Eine zerschossene Häuserecke mit Gasse. Ein schäbiges Hotel – bei dem die arabischen Schriftzeichen oben drüber in diesem Logo eigentlich nur Coca Cola heißen können. Der mehrmals mit höllischer Wucht die Musik unterbrechende Beschuss hat jedenfalls in diesem Drehbühnenbild deutlich Spuren hinterlassen. Komplettiert wird es durch einen Wachturm und Suchscheinwerfer.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: