Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Paul Wranitzky«

Noten-Tipp 2016/03

08.03.16 (Eckart Rohlfs) -
+++ Anton Ferdinand Titz (1742–1811): Drei Streichquartette (1808), Streichquartett Nr. 2 B-Dur, hrsg. von Klaus Harer, Partitur und Stimmen. ed.gravis +++ Paul Wranitzky (1756–1808): Trio in Es-Dur für Violine, Viola und Violoncello, hrsg. von Stefano Veggetti. Part. und Stimmen. Doblinger +++

Noten-Tipps 2014/06

04.06.14 (Eckart Rohlfs) -
Johann Baptist Vanhal (1739–1813): Divertimento in D-Dur für Viola, Violoncello und Cembalo +++ Ignaz Joseph Pleyel (1757–1831): Trio in A-Dur für Violine, Violoncello und Klavier +++ Paul Wranitzky (1756–1808): Trio in F-Dur op. 3/1 für Violine, Viola und Vio- loncello
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: