Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Rechtsrock«

Bündnis will Status von Rechtsrock-Konzerten rechtlich klären lassen

28.02.20 (dpa) -
Erfurt - Etwa ein halbes Jahr ist es her, dass erneut hunderte Rechtsextreme zu einem Konzert ins südthüringische Themar kamen. Auch Proteste dagegen hatte es gegeben - begleitet von Auflagen der zuständigen Behörde. Dagegen klagen die Rechtsrock-Gegner nun und wollen bis vor das Bundesverfassungsgericht ziehen.

Der «neue Deutschrock» - Fischen am rechten Rand?

30.01.20 (dpa, Marek Majewsky) -
Bitterfeld/Magdeburg - Der Deutschrock von Bands wie Frei.Wild, Böhse Onkelz oder Goitzsche Front ist sehr erfolgreich. In ihren Liedern geht es oft um «Wir gegen die da oben». Hier können Rechtspopulisten andocken, sagen Experten.

Wie gefährlich ist das?

23.01.20 (Pat Christ) -
Wird er gefragt, ob „Rechtsrock“ eine „Einstiegsdroge“ ist, verneint der Musik- und Jugendkulturforscher Thorsten Hindrichs, der an der Uni Mainz Seminare zum Thema Rechtsrock für Schulmusikstudierende anbietet: „Hört jemand eine Stunde Rechtsrock, wird er deshalb nicht zum Nazi.“ Das sehen viele seiner Kollegen so. Wobei es auch warnende Stimmen gibt. Für den Würzburger Musikpädagogen Friedhelm Brusniak zum Beispiel besitzt Musik durchaus manipulative Kraft: „Das Gefahrenpotenzial darf kein Pädagoge unterschätzen.“ Musik, postulieren andere Forscher, trägt möglicherweise zum aktuellen Erfolg des Populismus bei.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: