Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Roman Payer«

Die Wolga, der Müll und der Tod – „Katja Kabanova“ endlich in Innsbruck

29.05.21 (Roland H. Dippel) -
Jetzt – in der sich lockernden Pandemie – könnte man spielen. Aber nach drei Vorstellungen von Leoš Janáčeks „Katja Kabanova“ schließt das Tiroler Landestheater aufgrund der geplanten Innenraumsanierung ab 1. Juni. Die Wiedereröffnung ist für Oktober 2021 geplant. Aufführungen der Innsbrucker Festwochen Alter Musik finden deshalb im Kammertheater und im Haus der Musik statt. Beim dritten Anlauf wurde die erste Aufführung von Janáčeks Oper vor physischem Publikum mit großer Orchesterbesetzung zu einem packenden emotionalen Wechselbad aus Abscheu und Berührtsein.

Ralph Benatzkys „Weißes Rössl“ – Schweriner im Salzkammergut

26.10.18 (Arndt Voß) -
Etwas neugierig lugt ein gebogener Trichter zwischen dem einen Spalt offenen Vorhang heraus, hinter sich ein dunkler Gebirgshang. Ganz aufgezogen zeigt sich eine Landschaft mit Kirche, ein Alphorn davor. Einer kommt und bläst darauf. A Bua schleicht sich in einen Stall, a Madel folgt lustvoll verschämt. Und dann geht’s krachend los aus dem Orchestergraben. Der Besucher ist im „Weißen Rössl“ angekommen, mit dem das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin gleich im Doppelpack Premiere feiert, am 23. Oktober und am 2. November, im Abstand von zehn Tagen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: