Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Staatstheater Darmstadt«

Wirtschaftsprüfer sollen Finanzen am Staatstheater Darmstadt richten

28.11.19 (dpa) -
Darmstadt/Wiesbaden - Das Staatstheater Darmstadt hat Probleme mit seinen Finanzen. Zwar sollen externe Wirtschaftsberater die Situation in den Griff bekommen. Doch das Problem liegt womöglich ganz woanders.

Fidelio wer? – „Fidelio“ von außen betrachtet – Paul Georg Dietrichs Zeitreise in Darmstadt

29.10.19 (Joachim Lange) -
Eine Reise durch die Rezeptionsgeschichte von Beethovens „Fidelio“ kreiert Regisseur Paul Georg Dietrich am Staatstheater Darmstadt, wobei sogar die Zukunft nicht ausgespart wird. Unser Kritiker Joachim Lange meint: „Man könnte einwenden, dass man sich mit dieser Methode der Interpretation alle ambitionierten Werke der Opernliteratur vornehmen könnte. Was auch stimmt. Man muss es aber erstmal machen. Und können. Dittrich kann.“

Wahn! Wahn! Überall Wahn! – Giacomo Puccinis „Turandot“ in Darmstadt

02.09.19 (Joachim Lange) -
„Euch macht Ihr's leicht, mir macht Ihr's schwer“ – das könnte sich Valentin Schwarz zu seiner ersten Premiere im vollen Rampenlicht in Darmstadt sagen…. Aber nicht Wagner steht auf dem Programm, sondern Puccini. Joachim Lange mit einem Lagebericht zu Theater und Premiere.

Daniel Cohen wird neuer Generalmusikdirektor in Darmstadt

05.09.18 (dpa) -
Neuer Generalmusikdirektor des Staatstheaters Darmstadt wird der israelische Dirigent Daniel Cohen. Dies teilte das hessische Kunstministerium am Dienstagabend in Wiesbaden mit. Der 34-Jährige wird Nachfolger des in diesem Sommer ausgeschiedenen Will Humburg. Cohen, der sein Amt im Oktober antritt, erhält einen Vertrag über zunächst fünf Spielzeiten.

Wie schwarzes Sonnenlicht im Prisma – „Koma“ von Haas und Händl in Darmstadt

17.08.16 (Martin Hufner) -
Frieder Reininghaus hat in der nmz die Uraufführung von „Koma“ von Haas/Händl in Schwetzingen besprochen und kam zu dem Ergebnis, es zeichne sich ab, „dass dies die bedeutendste neue Produktion gewesen sein dürfte“ in der Saison 2015/16. Vom Rokoko-Theater Schwetzingens wanderte die Produktion ab ans Staatstheater Darmstadt und musste sich dort neu beweisen. Unser Rezensent ist begeistert zwiegespalten.

Entfaltung raumfüllender Subtilität und meditativer Konzentration: Luigi Nonos „Prometeo“ in Darmstadt

11.07.15 (Hans-Jürgen Linke) -
„Höre, schwingt hier nicht noch ein Hauch in der Luft, / die die Vergangenheit atmete?“ Wer nach mythischen Orten sucht, kann überall fündig werden, warum nicht auch in einer Halle, die dem Mannschafts-Ballsport gewidmet ist wie die Böllenfalltor-Halle in Darmstadt, die übrigens nur wenige Meter entfernt von dem etwas niedergewohnten Stadion liegt, in dem die so genannten Darmstädter Lilien bald Erstliga-Fußball spielen werden.

Über Nono zu Monteverdi – Von der Moderne zur Moderne: Ein Darmstädter Experiment

26.09.14 (Susanne Döring) -
Ungewöhnliche Wege hatten die Besucher der Premiere zu Monteverdis „Odysseus“ im Darmstädter Staatstheater zu gehen. Unter der neuen Intendanz von Karsten Wiegand forderte Regisseur Jay Scheib das Publikum auf, zu Entdeckern zu werden.

Staatstheater Darmstadt bekommt neuen Generalmusikdirektor

13.09.13 (dpa) -
Darmstadt - Das Staatstheater Darmstadt bekommt auch einen neuen Generalmusikdirektor. Neben dem neuen Intendanten Karsten Wiegand wird mit Beginn der Spielzeit 2014/2015 der Dirigent Will Humburg Nachfolger von Martin Lukas Meister, wie des Ministerium für Wissenschaft und Kunst am Donnerstag mitteilte.

Martin Lukas Meister bleibt bis 2014 Generalmusikdirektor in Darmstadt

28.01.13 (nmz/kiz) -
Darmstadt - Dirigent Martin Lukas Meister bleibt bis August 2014 Generalmusikdirektor am Staatstheater Darmstadt. Der Vertrag des seit Februar 2012 in Darmstadt tätigen Schweizers sei bis zum Ende der kommenden Spielzeit verlängert worden, teilte das hessische Kunstministerium am Montag mit.

Karsten Wiegand wird ab 2014 Intendant des Staatstheaters Darmstadt

21.11.12 (Agentur - dapd) -
Darmstadt/Wiesbaden - Der Regisseur und Operndirektor des Deutschen Nationaltheaters Weimar, Karsten Wiegand, wird Nachfolger von John Dew als Intendant des Staatstheaters Darmstadt. Dews Vertrag endet im August 2014. Die Findungskommission unter Vorsitz von Kunstministerin Eva Kühne-Hörmann wählte ihn unter 45 Bewerbern aus, wie das Ministerium in Wiesbaden und die Stadt Darmstadt am Mittwoch mitteilten.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: