Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Vielfalt«

Deutscher Musikrat: Fuck you 1Falt. Musikalische Vielfalt ermöglichen und nutzbar machen

Das Präsidium des Deutschen Musikrates hat einstimmig den Forderungskatalog „Fuck you 1Falt. Musikalische Vielfalt ermöglichen und nutzbar machen“ verabschiedet. Mit dem Forderungskatalog reagiert der Deutsche Musikrat auf die aktuellen gesellschaftlichen Veränderungen und fordert, dass die Musikalische Vielfalt für die gesellschaftliche Fortentwicklung stärker im öffentlichen und politischen Bewusstsein verankert wird. Das Positionspapier richtet sich mit sechs Kernforderungen an den Deutschen Bundestag, die Bundesregierung, den Bundesrat und die Dachvereinigungen der Kommunen und Länder.

PopCamp - Meisterkurs für Populäre Musik

Nach dem Leitsatz „Vielfalt statt Mainstream“ werden jährlich fünf zuvor nominierte Bands/Ensembles aus den Segmenten Pop/Rock/Jazz von einer Expertenjury zur Teilnahme am PopCamp ausgewählt. Im Rahmen dieser „Spitzenförderung mit Vorbildfunktion“ (Musikmarkt) begleitet dann ein sowohl business- als auch kreativorientiertes Dozententeam die hochtalentierten Musikerinnen und Musiker auf ihrem Weg in die Professionalität. Die Inhalte werden individuell und bedarfsgerecht nach Sicht der Jury und Wünschen der Bands ausgerichtet.

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: