Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Britta Schultejans«

Bayreuther Reformen - Bayern will aufs Geld schauen

12.07.21 (Britta Schultejans, dpa) -
Bayreuth/München - Der Freistaat Bayern will bei einer Reform der Bayreuther Festspiele aufs Geld schauen. Man werde «die Interessen der öffentlichen Hand im Blick haben», betonte eine Sprecherin des bayerischen Kunstministeriums auf Anfrage in München. «Die anstehende umfassende Sanierung des Bayreuther Festspielhauses soll auch zum Anlass genommen werden, die Strukturen der Bayreuther Festspiele näher zu betrachten und zu würdigen.»

Wagners größte Corona-Herausforderung: Nicht den Mut verlieren

04.07.21 (Britta Schultejans, dpa) -
Bayreuth - Ob die Bayreuther Festspiele in diesem Jahr stattfinden können oder es am 25. Juli auf dem Grünen Hügel still bleibt, stand lange auf der Kippe. Nun soll das wohl berühmteste Opern-Festival Deutschlands über die Bühne gehen - zur großen Freude seiner Chefin.

Christian Thielemann und Bayreuth - Wie geht es weiter?

Bayreuth/Dresden (dpa) - Auch knapp ein halbes Jahr nach dem Ende seines Vertrages als Musikdirektor ist die Zukunft von Christian Thielemann (62) auf dem Grünen Hügel von Bayreuth noch unklar. «Es gibt einen Vertrag als Gastdirigent für das Konzert «Parsifal» in diesem Jahr», sagte der Sprecher der Bayreuther Festspiele, Hubertus Herrmann. Und darüber hinaus gebe es «noch keine finale Entscheidung».

«Kultur ist teuer» - Bayreuther Festspiele gehen auf volles Risiko

02.05.21 (Britta Schultejans, dpa) -
Bayreuth - Überall in Deutschland sind Theater und Opernhäuser derzeit geschlossen - doch die Bayreuther Festspiele sollen im Sommer stattfinden. Koste es, was es wolle. Es soll auch ein Zeichen an die Kulturwelt sein - doch es bleibt ein Risiko.

«Die Leute brauchen Musik» - Zubin Mehta wird 85

29.04.21 (Britta Schultejans, dpa) -
München/Berlin - Eigentlich wollte Maestro Zubin Mehta seinen 85. Geburtstag mit einem großen Konzert in Berlin feiern. Er am Pult, Barenboim am Klavier, Hunderte Menschen im Publikum. Corona verhindert das nun. Im dpa-Interview spricht Mehta über die Sehnsucht nach dem Publikum.

Coronakonformes Bayreuth 2021

29.01.21 (Britta Schultejans, dpa) -
Bayreuth - Auch 2021 wird ein hartes Jahr für die Kultur. Das zeichnet sich spätestens nach der Absage der Leipziger Buchmesse ab. Ein kulturelles Weltereignis auf einem gewissen Grünen Hügel aber soll dieses Jahr unbedingt stattfinden - koste es, was es wolle.

Bleibt er Musikdirektor? Thielemanns Bayreuther Zukunft unklar

23.12.20 (Britta Schultejans, dpa) -
Wie geht es weiter mit Musikdirektor Christian Thielemann auf dem Grünen Hügel? Dazu haben die Bayreuther Festspiele sich jetzt erstmals geäußert – und lassen viele Fragen offen.

Bayreuth 2021: Weniger Besucher, kein Chor im Festspielhaus

10.12.20 (Britta Schultejans, dpa) -
Bayreuth - Die Bayreuther Festspiele, die in diesem Sommer wegen der Corona-Pandemie ausgefallen waren, sollen 2021 wieder stattfinden. Doch die Corona-Krise zwingt sie auch im kommenden Jahr zu einschneidenden Veränderungen - und die Gesellschafter dazu, mehr Geld auszugeben.

Nike Wagner: Nochmal Bayreuth? «Um Gotteswillen!»

05.06.20 (Britta Schultejans, dpa) -
Bayreuth/Bonn - Jahrzehntelang war sie vor allem die scharfzüngige Widersacherin, die geistreiche Kritikerin, von der einige sagen, sie selbst hätte eigentlich die Herrscherin sein sollen dort oben auf Bayreuths Grünem Hügel. Das wäre Richard Wagners Urenkelin Nike Wagner auch gern geworden - aber sie unterlag 2008 im Rennen um das Amt ihren Cousinen Katharina und Eva.

Bayreuther Festspiele: Geschäftsführer Holger von Berg tritt ab

25.05.20 (Britta Schultejans, dpa) -
Bayreuth - Die Bayreuther Festspiele suchen einen neuen Geschäftsführer. Der Vertrag mit dem bisherigen Amtsinhaber Holger von Berg soll nicht verlängert werden. «Die Bayreuther Festspiele GmbH hat sich entschlossen, die Stelle der kaufmännischen Geschäftsführung nach Ablauf der Laufzeit des Vertrags mit dem bisherigen kaufmännischen Geschäftsführer auszuschreiben und ab 1.4.2021 neu zu besetzen», teilten die Festspiele am Montag mit.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: