Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »dpa«

Schumann Quartett erhält Musikpreis der Jürgen Ponto-Stiftung

10.02.14 (dpa) -
Frankfurt/Main - Das Schumann Quartett aus Köln erhält den mit 60 000 Euro dotierten Kammermusik-Preis der Jürgen Ponto-Stiftung. Damit will die Stiftung nach eigenen Angaben vom Montag die «gemeinsame künstlerische Existenz» der 2007 gegründeten Formation unterstützen. Entgegennehmen sollen die Brüder Erik, Ken und Mark Schumann sowie die Bratschistin Liisa Randalu die Auszeichnung im Herbst in Berlin.

Gesang vom Mittelalter bis in die Neuzeit - RheinVokal Festival 2014

10.02.14 (dpa) -
Mainz (dpa/lrs) - Gesang vom Mittelalter bis zur Neuzeit bietet das RheinVokal Festival in diesem Sommer am Mittelrhein. Die renommierten Chöre, Sänger und Vokalensemble gastieren vom 27. Juni bis 24. August in elf Städten und Gemeinden, wie die Organisatoren am Montag in Mainz mitteilten. Geplant sind 20 Konzerte unter dem Dach des rheinland-pfälzischen Kultursommers, der in diesem Jahr das Motto «Mit allen Sinnen» trägt.

Bauer: «Musikhochschulpläne keine Kopfgeburt einer Ministerin»

10.02.14 (dpa) -
Heidelberg - In der Debatte um Einsparungen an den Musikhochschulen im Land sieht Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) den Schwarzen Peter nicht bei sich. «Es war ja nicht eine Konzeption, die an meinem Schreibtisch im Ministerium erarbeitet wurde, sondern im Gespräch mit allen fünf Rektoren und externen Experten», sagte sie der Rhein-Neckar-Zeitung (Montag).

Kreuzchor wird am 13. Februar Faurés Requiem aufführen

10.02.14 (dpa) -
Dresden - Der Dresdner Kreuzchor wird zum Gedenken an den 13. Februar 1945 am kommenden Donnerstag das Requiem des französischen Komponisten Gabriel Faurés aufführen. Mit dem Konzert in der Kreuzkirche führe man eine bedeutende Tradition zur Erinnerung an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg fort, teilte die Chorleitung am Sonntag mit.

Spektakuläre Flitterwochen - Petrenko in München

10.02.14 (dpa) -
München - Fast blitzartig ist der neue Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper in München zum Publikumsliebling avanciert. Doch ein paar Feuerproben stehen dem jungen, emphatischen Russen an seiner neuen Wirkungsstätte noch bevor.

Oper Leipzig plant Tage der großen Oper

10.02.14 (dpa) -
Leipzig - Die Oper Leipzig plant für die kommende Spielzeit eine neue Reihe. 2014 werde es zwischen den Jahren erstmals Tage der großen Oper geben, sagte Intendant Ulf Schirmer. Aufgeführt werden sollten die großen Choropern wie «Nabucco», «Rigoletto», «La Bohème» und «Tosca». Im März 2015 stehe ein Wochenende im Zeichen von Puccini-Werken.

Rolf Beck stellt Programm der neuen Chorakademie vor

10.02.14 (dpa) -
Lübeck - Die Internationale Chorakademie wird von Ende März an in vier Konzerten die Ergebnisse ihrer ersten Probenphase vorstellen. Geplant seien zwei Aufführungen von Johann Sebastian Bachs Johannespassion, ein Konzert mit der schwedischen A-Capella-Gruppe Vocal Six und die Uraufführung eines Werkes des türkischen Komponisten Fazil Say.

Ex-Kulturstaatsminister Neumann will FFA-Präsident werden

10.02.14 (dpa) -
Berlin - Der frühere Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) will Präsident der Filmförderungsanstalt (FFA) in Berlin werden. «Ich bin von den verschiedensten Seiten aus der Filmwirtschaft gebeten worden, mich für das Ehrenamt des FFA-Präsidenten zur Verfügung zu stellen. Deshalb habe ich mich entschlossen, zu kandidieren», sagte der 72-Jährige der Nachrichtenagentur dpa.

Bühnenverein mahnt Fehlentwicklung bei Kultur und Wissenschaft an

07.02.14 (dpa) -
Berlin - Der Präsident des Deutschen Bühnenvereins, Klaus Zehelein, warnt vor einer Ökonomisierung von Kunst und Wissenschaft in Deutschland. Die Kürzungen bei Theatern, Orchestern und Hochschulen in vielen Bundesländern seien symptomatisch für diese Fehlentwicklung, sagte Zehelein der Nachrichtenagentur dpa.

Invasion der Netten: Vor 50 Jahren schrieben die Beatles Geschichte

07.02.14 (dpa) -
New York - Für Billy Joel war das Ereignis wichtig genug, um es zwischen Mauerbau und Attentat auf John F. Kennedy zu platzieren: «British Beatlemania» heißt es in seinem Welthit «We Didn't Start The Fire» und in der Tat wurde damals Geschichte geschrieben: Vor 50 Jahren kamen die Beatles nach Amerika - und starteten eine Erfolgsgeschichte ohne Beispiel, die, nach Ansicht von Musikhistorikern, nicht nur das Show Business verändert hat.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: