Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Gisela Ostwald«

«Orchester in der Kehle»: Jazz-Sänger Al Jarreau gestorben

Los Angeles - Al Jarreau war als Stimmwunder bekannt und seit seinem Durchbruch in Hamburg vor rund 40 Jahren auf Bühnen in aller Welt zu Hause. Der US-Sänger hatte noch mehr Konzerte geplant, aber Erschöpfung zwang ihn zum Karriereende. Jetzt ist Jarreau mit 76 Jahren gestorben.

Er war der «King of the Blues» - B.B. King gestorben

Las Vegas - Mit seiner Gitarre und seiner kraftvollen Stimme zauberte B.B. King über Jahrzehnte hinweg das große Blues-Feeling herbei. «Blues ist wie ein Korb voller Früchte», sagte er einmal bei einem Konzert in Deutschland. Nun ist der «King of the Blues» mit 89 Jahren verstummt. Er hat ganze Generationen von Musikern beeinflusst.

Jazzlegende Keith Jarrett: Fortissimo zum 70. Geburtstag

08.05.15 (dpa, Gisela Ostwald) -
New York - Es gab Jahre, in denen von Keith Jarrett kein Ton zu vernehmen war. Doch an seinem 70. Geburtstag spart der amerikanische Pianovirtuose nicht mit Zugaben. Seine Improvisationen haben ihm den Ruf eines der größten Jazzmusiker der Gegenwart eingebracht.
Inhalt abgleichen