Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Katharina Herkommer«

25 Jahre Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz

Das Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz feiert in diesem Schuljahr sein 25-jähriges Jubiläum. Das positive Klima dort beweist, dass auch die Schule ein spannender, lebendiger Raum für junge Musikbegeistere sein kann und dass sich speziell in Montabaur ganz sicher keine elitäre Kaderschmiede befindet, in der junge Leute nur auf zukünftige Erfolge gedrillt werden sollen – ganz im Gegenteil.

Music in the Expanded Field

Das Motto „Music in the Expanded Field“ hat das Programm der Darmstädter Ferienkurse 2016 durchzogen: Wie steht die zeitgenössische Musik im Verhältnis zu anderen Kunstformen und welche Darstellungsformen und Medien nutzen Komponisten heute über das rein Auditive hinaus für ihre Arbeiten?

Abschiedsfest des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart

Im Juli feierte das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart mit einem großen Musikfest sein 70-jähriges Bestehen – und verabschiedete sich gleichzeitig von seinen treuen Hörerinnen und Konzertbesuchern, die nach der Sommerpause durch die Fusion der beiden SWR-Sinfonieorchester ein neues Orchester erleben werden. Rund 8000 Gäste kamen zu den zahlreichen und in Form und Programmauswahl ganz unterschiedlichen Konzerten, die die Musiker des Orchesters einen Tag lang in und um die Stuttgarter Liederhalle darboten.

Forum historische Musikinstrumente 2016

Jährlich im Januar findet im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg in Kooperation mit der Musikhochschule Nürnberg das Forum Historische Musikinstrumente statt. 2016 widmete sich der Fachkongress der Familie der historischen Schlaginstrumente. Zahlreiche Referenten ermöglichten angeregten musikwissenschaftlichen und historischen Austausch, und zusammen mit dem Berliner Perkussionisten Michael Metzler konnten die Teilnehmer in den anschließenden Workshops eindrucksvolle persönliche Praxiserfahrung am Instrument sammeln.

Donaueschinger Musiktage 2015 – Videoblog: Freitag

Einer der Komponisten, deren Werke im Eröffnungskonzert der diesjährigen Donaueschinger Musiktage vom SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg unter der Leitung von Peter Eötvös uraufgeführt werden, ist Johannes Boris Borowski. In seinem Stück „Sérac” setzt er sich unter anderem intensiv mit dem eigenen Kompositionsprozess auseinander. Erst morgen findet die Uraufführung von Orm Finnendahls Komposition „AST” für Kammerensemble, 32 selbstspielende Maschinen, Live-Elektronik und Zuspielung statt.

„Schulen musizieren 2015” in Lüneburg

„In Lüneburg spielt die Musik” – so begrüßte der Bürgermeister der Hansestadt im Mai die fast 600 Schülerinnen und Schüler, die aus ganz Deutschland für die 18. „Bundesbegegnung Schulen musizieren” angereist waren. Alle zwei Jahre veranstaltet der Bundesverband Musikunterricht (BMU) dieses Event, bei dem Bands und Chöre, Ensembles und Orchester aus allen 16 Bundesländern jeweils vier Tage lang eine andere deutsche Stadt zum Klingen bringen.

upgrade – Neue | Musik | Vermittlung

Immer im Herbst wird der kleine Schwarzwaldort Donaueschingen ein Wochenende lang zum Hotspot der zeitgenössischen Musik. Neben den unzähligen Uraufführungen, die hier jedes Jahr wieder die aktuellsten Strömungen und Tendenzen in der Neuen Musik widerspiegeln, wartet Donaueschingen seit diesem Frühjahr mit einer weiteren Innovation im Bereich der zeitgenössischen Musik auf: Ein Festival, in dem nicht die modernen Kompositionen selbst im Mittelpunkt stehen, sondern das vielmehr die Vermittlung Neuer Musik in den Fokus rückt.

taktwechsel – Innovationen im Musikbetrieb. Das netzwerk junge ohren in Stuttgart

Wie viel Innovation braucht es in Kulturbetrieben? Wie viel können sich die Häuser leisten? Und was bedeutet der Begriff Innovation überhaupt? Ist Diese heute von größerer Notwendigkeit als früher? Und wo liegen vielleicht auch die Gefahren im Streben nach Innovation um jeden Preis? 

Die European Jazz Academy – Jazz in der Landesmusikakademie NRW

Neben den vielen Probenphasen von Orchestern und Chören, die in ihren Häusern stattfinden, neben Aufenthalten von Schulklassen, Musikschulen und Musikvereinen bieten so gut wie alle deutschen Landesmusikakademien auch eigene Kurse an. Eine solche Veranstaltung ist die European Jazz Academy der Landesmusikakademie Nordrhein-Westfalen in Heek-Nienborg. Alle zwei Jahre kommen hier jazzbegeisterte Musikerinnen und Musiker aus ganz Deutschland zusammen, um mit renommierten Größen der europäischen Jazz-Szene zu spielen, zu arbeiten und sich auszutauschen.

Easy Pattern - musizieren in wechselnden Besetzungen

Wechselnde Besetzung? Kurzfristige Ausfälle? Heterogene Gruppen? Kein Problem! Mit easy pattern ist jedes Ensemble sofort spielbereit – in jeder Besetzung. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, ob Streicherklasse oder Streetband – alle können mitmachen. Wie das geht? Jeder Song ist in einzelne musikalische Bausteine (Pattern) aufgeteilt, die man nach Belieben aneinanderreihen, kombinieren und wiederholen kann. Einfach loslegen und die Songs spielerisch erarbeiten.

Inhalt abgleichen