Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »PM - kiz-lieberwirth«

Brecht Festival Augsburg 2011 mit Schwerpunkt Musik

09.12.10 (PM - kiz-lieberwirth) -
Das Brecht Festival Augsburg 2011 stellt vom 3. bis 13. Februar Bertolt Brecht und die Musik – seine Liebe zur Musik und seinen Einfluss auf die Musik – ins Zentrum seines diesjährigen Programms. „Kein zweiter deutscher Schriftsteller hat sich so intensiv mit Musik beschäftigt wie Brecht“, teilt das Brecht Festival heute in Augsburg mit.

"Stille Nacht" soll Weltkulturerbe werden

07.12.10 (PM - kiz-lieberwirth) -
Für das Weihnachtslied "Stille Nacht, Heilige Nacht!" kann keine Lizenzgebühr verlangt werden. Es gehört nicht nur zum Volksgut, sondern soll jetzt auch in die UNESCO-Liste des immateriellen Weltkulturerbes eingetragen werden.

DTKV Brandenburg fordert Kinder- u. Jugend-Musiktheater

06.12.10 (PM - kiz-lieberwirth) -
Wie der DTKV-Brandenburg mitteilt, sind die Finanzprobleme des Hans Otto Theaters in Potsdam ein hausgemachter Konzeptionsfehler. Der angemeldete Zusatzbedarf von 200.000 Euro sollte nur unter inhaltlichen Auflagen durch die Stadtkämmerei genehmigt werden. Der Verband vermisst seit Jahren ein Angebot des Theaters, das Kinder und Jugendliche an Musiktheater heranführt.

DOV unterstützt Online-Petition für Berliner Kammeroper

03.12.10 (PM - kiz-lieberwirth) -
Ab 2011 wird die Berliner Kammeroper nicht mehr durch die Basisförderung des Berliner Senats unterstützt. Damit wird der Arbeit des Ensembles die finanzielle Grundlage entzogen. Nach 30 Jahren kontinuierlicher Arbeit in Berlin steht das Haus somit vor dem Aus.

Ehrenpromotion für Helmut Lachenmann an der HfM Dresden

03.12.10 (PM - kiz-lieberwirth) -
Im Rahmen von „Berührt von Musik - ein kleines Festival für Helmut Lachenmann“ an der Dresdener Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ wird dem Komponisten heute die Ehrenpromotion verliehen. Laudator ist Gerhart R. Baum/Bundesminister a.D.

Scharfe Kritik an der geplanten Kürzung von Theaterzuschüssen in Bonn

10.11.10 (PM - kiz-lieberwirth) -
Der Direktor des Deutschen Bühnenvereins, Rolf Bolwin, kritisiert aufs Schärfste die von der Bonner Stadtverwaltung geplante massive Kürzung der Zuschüsse für das Theater Bonn. „Solche Überlegungen sind abwegig, unbedacht und destruktiv“, äußerte Bolwin heute in Köln.

„5 vor 12“ - Künstler kämpfen für den Erhalt der Kultur

10.11.10 (PM - kiz-lieberwirth) -
Die wachsende Protestbereitschaft gegen willkürliche Entscheidungen politischer Machthaber ist auch in Leipzig angekommen. Mit einer ungewöhnlichen Aktion wollen die Mitarbeiter der Oper Leipzig und des Gewandhausorchesters auf prekäre Lage von Kunst und Kultur in Leipzig hinweisen.

Klavier-Festival Ruhr künftig als eigene Stiftung geführt

09.11.10 (PM - kiz-lieberwirth) -
Das Klavier-Festival Ruhr wird ab dem 1. Januar 2011 als eigene Stiftung geführt und dabei auch künftig vom Initiativkreis Ruhr getragen. Durch diese für das „Festival zukunftsweisende Konzeption wird der erfolgreiche Fortbestand des Festivals trotz einer behutsamen, schrittweise durchgeführten Rücknahme der bisherigen Grundfinanzierung durch den Initiativkreis Ruhr weiterhin gewährleistet“, wie die Initiatoren mitteilen.

Hochkultur wird Chefsache - Leipzigs Kulturbürgermeister Faber verliert Kompetenzen

08.11.10 (PM - kiz-lieberwirth) -
Leipzigs Kulturbürgermeister Michael Faber (parteilos) muss einen Teil seiner Kompetenzen an Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) abtreten. Dieser gab heute bekannt, dass Faber mit sofortiger Wirkung die Zuständigkeit für die städtischen Eigenbetriebe Gewandhaus, Oper, Centraltheater, Theater der Jungen Welt und Musikschule "Johann Sebastian Bach" entzogen wird.

Saarland ehrt den Dirigenten Christoph Poppen

28.10.10 (PM - kiz-lieberwirth) -
Der Dirigent Christoph Poppen wird mit dem Kunstpreis des Saarlandes 2010 geehrt. Poppen hat das Profil der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern entscheidend geprägt. Die öffentliche Preisverleihung findet Anfang 2011 statt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: