Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Stephanie Schiller«

Mit Musik zusammen wachsen

10.06.22 (Stephanie Schiller) -
Anja Schlenker-Rapke ist Vorstandsmitglied der Bundesakademie Trossingen und Mitglied im DTKV Baden-Württemberg.

Digitalisierung und Existenzsicherung

09.05.22 (Stephanie Schiller) -
GEMA, Strukturreform und die allgemeine Honorarentwicklung waren wichtige Themen auf der – wieder in Präsenz stattfindenden – Konferenz der Landesverbände im DTKV. Zum Treffen waren neben zahlreichen Ländervertreter*innen auch DTKV-Präsident Prof. Christian Höppner und Schatzmeister Wilhelm Mixa als Gäste nach Frankfurt gereist. Entlang des Protokolls hier einige wichtige Ergebnisse der Länderkonferenz.

Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

11.04.22 (Stephanie Schiller) -
Im Radio spielen sie John Lennons „Give Peace a Chance“, zur gleichen Zeit, in ganz Deutschland. 4.000 Menschen treffen sich in Hamburg auf dem Rathausmarkt und singen gemeinsam für den Frieden, während an den Bussen des öffentlichen Nahverkehrs dort, wo sonst ihr Fahrtziel aufleuchtet, #StopptdenKrieg zu lesen ist. Und Isabell, die in einer Kleinstadt in Baden-Württemberg Klavier unterrichtet, nimmt kein Geld mehr von ihrer ukrainischen Schülerin. Deren Eltern brauchen jetzt jeden Euro, sagt sie. Weil die Großeltern gekommen sind, auch ein Cousin mit seiner Mutter, eine Tante. Es ist Krieg in der Ukraine, für viele ein Ausnahmezustand auch hierzulande. „Wir können als Menschen helfen“, sagt Isabell. „Aber wir müssen auch als Musikerinnen helfen, Musik ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens.“ Seit dem 24. Februar helfen Musikerinnen und Musiker des DTKV überall in Deutschland - mit Worten und mit der Kraft ihrer Musik. Exemplarisch für das große Engagement der Kolleginnen und Kollegen berichten wir an dieser Stelle von einigen der Aktionen, wie sie in den vergangenen Wochen stattfanden und weiter stattfinden werden.

Von besseren Honoraren bis Inklusion

07.03.22 (Stephanie Schiller) -
Am 25./26. März findet in Frankfurt turnusgemäß die Länderkonferenz der im DTKV organisierten Landesverbände statt. Die nmz sprach im Vorfeld mit der neuen Doppelspitze der Konferenz, mit der Ländersprecherin Heike Michaelis (Hessen) und ihrer – frisch gewählten – Stellvertreterin Martina Scharstein (Mecklenburg-Vorpommern) über anstehende Themen.

Daten aus dem Musikleben lebendig machen

10.02.22 (Stephanie Schiller) -
Regelmäßig bereitet das Deutsche Musikinformationszentrum (miz) Zahlen zum Musikleben in Deutschland in grafischen Darstellungen auf, die als so genannte Infoposter beim miz bestellt werden können – zuletzt „Am Pult der Zeit“ zur Geschlechterverteilung in Orchestern und „Bühne frei für Vielfalt!“ zum aktuellen Opernrepertoire. Wir sprachen mit dem Leiter des miz, Stephan Schulmeistrat, über die Idee hinter der Serie und das neueste Poster „Stadt, Land, Flöte“ zum Amateurmusizieren.

Kolumne

10.02.22 (Stephanie Schiller) -
Es ist so weit: 2022 wird erstmals die sich neu formierende Steuergruppe der in der letzten Bundesdelegiertenkonferenz beschlossenen Strukturkommission ihre Arbeit aufnehmen. Noch im alten Jahr hatten die Ländervertreter aus den Reihen der Mitglieder der Landesverbände interessierte Personen in dieses Gremium gewählt.

Freunde der Tonkunst und Musikerziehung

09.12.21 (Stephanie Schiller) -
Die „Freunde der Tonkunst und Musikerziehung“ haben einen neuen Vorsitzenden: Sebastian Göttert wurde in der jüngsten Jahresversammlung einstimmig zum Nachfolger des scheidenden Präsidenten Harald Fröhlich gewählt. Wie sein Vorgänger ist auch der Diplom-Betriebswirt Sebastian Göttert Mitarbeiter der Mannheimer Versicherung. Als Leiter des Kompetenzcenters Markenprogramme und Verantwortlicher für die Sinfonima Instrumentenversicherung ist er bereits seit einiger Zeit ein Bindeglied zwischen dem Mannheimer Unternehmen und dem Deutschen Tonkünstlerverband und hatte sich auch den Bundesdelegierten im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung im September in Mannheim als Gastgeber persönlich vorgestellt. Der Musik verbunden ist Sebastian Göttert auch in seiner Freizeit: Er spielt Tenorhorn in einer Blaskapelle.

Strukturreform auf den Weg gebracht

09.12.21 (Stephanie Schiller) -
Bereits zum zweiten Mal nach 2020 fand die Jahreskonferenz der im Deutschen Tonkünstlerverband zusammengeschlossenen Landesverbände nicht in Präsenz, sondern im Rahmen eines Online-Meetings statt. Ländersprecherin Heike Schulte-Michaelis (Hessen) begrüßte in der im digitalen Raum bereits geübten Runde überdies den frisch gewählten Präsidenten des DTKV, Prof. Christian Höppner. Neben den Berichten aus den Ländern gab es so auch einen ersten Einblick in die Arbeit des neuen Präsidiums, das sich am Tag zuvor in der ersten Präsidiumssitzung des neuen Präsidiums konstituiert hatte. Wichtige weitere Themen der Konferenz waren die Wahlen von Ländersprecherin und Vize sowie erste organisatorische Schritte zur Einrichtung einer Satzungs- und Strukturreform.

Der DTKV als gesellschaftspolitische Kraft

05.11.21 (Stephanie Schiller) -
Mit großer Mehrheit wählten die Bundesdelegierten des Deutschen Tonkünstlerverbandes auf ihrer Jahresversammlung in Mannheim im September Prof. Christian Höppner zum neuen Präsidenten. Damit tritt der Generalsekretär des Deutschen Musikrats die Nachfolge von Cornelius Hauptmann an, der nicht mehr für das Amt zur Verfügung stand. Wir sprachen mit Prof. Christian Höppner über seine Motivation und zukünftige Herausforderungen.

Kolumne

05.11.21 (Stephanie Schiller) -
„Ich freue mich sehr, dass wir eine Strukturreformkommission beschlossen haben und dass wir etwas auf den Weg bringen!“ Sichtlich erleichtert rea­gierte DTKV-Ländersprecherin Heike Schulte-Michaelis in der jüngsten Bundesdelegiertenversammlung in Mannheim auf das Zustandekommen eines eigenen Reformgremiums auf Bundesebene.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: