Auch das gibts: Michael Jackson bekommt Preis des Dresdner Semperopernballs


13.01.10 -
Dresden - Michael Jackson soll posthum der Preis des Dresdner Semperopernballs verliehen werden. Der im Juni verstorbene King of Pop wird am Freitagabend in der sächsischen Landeshauptstadt für sein weltweites soziales Engagement mit einem Charity-Orden geehrt, wie die «Sächsische Zeitung» (Mittwochausgabe) berichtet. Ballchef Hans-Joachim Frey wolle die Auszeichnung stellvertretend an Michael Jacksons ältere Schwester La Toya Jackson überreichen, die Stargast auf dem Opernball ist.
13.01.2010 - Von Agentur ddp, KIZ

Michael Jackson ist laut Guinness Buch der Rekorde der Popstar, der die meisten Wohltätigkeitsorganisationen unterstützte. Insgesamt soll er über 300 Millionen Euro gespendet haben.

Weitere Orden gehen an Sachsens Ex-Ministerpräsidenten Kurt Biedenkopf (CDU) für sein politisches Wirken im Freistaat Sachsen sowie an den spanischen Tenor José Carreras für seine künstlerischen Leistungen. Der Orden im Wert von über 7000 Euro zeigt den Heiligen Georg zu Pferde und ist einem Original aus dem Grünen Gewölbe in Dresden nachempfunden. Zum fünften Semperopernball werden am 15. Januar über 2000 Gäste erwartet.

 

Themen:

Das könnte Sie auch interessieren: