Beethoven-Tour von Barenboim und Staatskapelle abgesagt


14.10.20 -
Berlin - Die Staatskapelle Berlin und ihr Chefdirigent Daniel Barenboim haben ihre für November geplante Tour durch Europa coronabedingt abgesagt. Es habe sich gezeigt, dass die vom 6. bis 22. November geplante Tournee nach Paris, Athen und Wien nicht möglich sei, hieß es in einer Mitteilung der Staatsoper Unter den Linden vom Mittwoch.
14.10.2020 - Von dpa, KIZ

Grund sei auch die «komplexe Situation mit Reisen in drei Staaten, mit jeweils unterschiedlichen Reise- und Quarantäneregelungen». Geplant waren Konzerte mit einem Beethovenzyklus im Jubiläumsjahr zum 250. Geburtstag des Komponisten.

Die Konzerte sollen nach Möglichkeit an den jeweiligen Orten nachgeholt werden. «Im Moment setzen wir alles daran, in Berlin weiterhin so viel Kultur wie möglich für unser Publikum realisieren zu können», hieß es.

Das könnte Sie auch interessieren: