Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Veranstaltungsabsage«

Wegen Corona: Bühnen müssen teils umplanen

15.01.22 (dpa) -
Berlin - Die steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus fordern auch deutsche Bühnen heraus. In Berlin werden mehrere Vorstellungen wegen Infektionen im Ensemble verschoben. Das Deutsche Theater in der Hauptstadt verlegt sowohl die Premiere von René Polleschs neuer Inszenierung «So billige Träume. Und so gut» als auch die Premiere von Armin Petras' neuer Arbeit «Auferstehung».

Verschärfte Corona-Regeln zwingen Konzerthäuser zu Programmänderungen

20.12.21 (dpa) -
Frankfurt/Main - Wegen der erneuten Verschärfung der Corona-Maßnahmen haben Opern- und Konzerthäuser in Hessen ihr für die bevorstehenden Festtage geplantes Programm erneut ändern müssen. Einige Veranstalter sagten Vorstellungen komplett ab. Tausende von Eintrittskarten verloren ihre Gültigkeit oder mussten umgetauscht werden, wie eine Stichprobe der Deutschen Presse-Agentur in Frankfurt ergab.

Jena sagt Kulturveranstaltungen ab und schließt Einrichtungen

08.12.21 (dpa) -
Jena - Die Stadt Jena sagt wegen der hohen Corona-Zahlen alle kommunal organisierten Kulturveranstaltungen ab und schließt städtische Einrichtungen. «Wir werden ab Samstag alle öffentlichen Veranstaltungen, die Jena Kultur organisiert, absagen», sagte Oberbürgermeister Thomas Nitzsche (FDP) am Mittwoch.

Staatsoper Hannover sagt alle Vorstellungen bis einschließlich 12.12.2021 ab

Die Staatsoper Hannover sagt wegen Corona-Fällen alle Proben und Vorstellungen im Opernhaus und Ballhof bis einschließlich Sonntag, 12.12.2021, ab. Die Schauspielvorstellungen im Ballhof finden weiterhin statt. Über das Wochenende wurden im Rahmen routinemäßiger Testungen 14 Mitarbeiter:innen im künstlerischen Bereich positiv auf das Corona-Virus getestet und durch PCR-Tests bestätigt. Da die Fälle nicht auf eine Produktion beschränkt sind, sondern in verschiedenen künstlerischen Bereichen auftreten, hat die Geschäftsführung vorsorglich die sofortige Einstellung des Proben- und Vorstellungsbetriebes bis einschließlich Sonntag angeordnet.

Bremst Corona die Thüringer Theater in der Weihnachtszeit aus?

03.12.21 (dpa) -
Erfurt/Weimar/Jena/Meiningen (dpa/th) - Die verschärften Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern haben keine Auswirkungen auf die Thüringer Theater, die bereits nach 2G-Regel agieren. Man hoffe aktuell, dass man mit Hilfe der Maßnahmen gut durch die Weihnachtsvorstellungen komme, sagte eine Sprecherin des Deutschen Nationaltheaters (DNT) in Weimar.

1. Dezember 2021: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

01.12.21 (dpa) -
Festival für aktuelles Musiktheater in Weimar geplant +++ New York Philharmonic Orchestra im Mai zu Gast auf Insel Usedom +++ Festspielwinter von Konzertabsagen an Seenplatte überschattet

Ticket-Stornierungen am Staatstheater wegen Corona - Kinos leiden

29.11.21 (dpa) -
Schwerin - Kinos und Theater in MV stehen seit der Einführung von 2G plus am vergangenen Donnerstag vor einem Scherbenhaufen. Tickets werden storniert, Kinosäle sind leer. Und erste Museen schließen.

Chöre bangen um Advents- und Weihnachtskonzerte

22.11.21 (dpa) -
Bad Homburg - Die von den Pandemie-Bestimmungen stark getroffenen Chöre in Hessen bangen um ihre Advents- und Weihnachtskonzerte. «Ich halte die Luft an», sagte etwa die Leiterin des Bad Homburger Bach-Chors.

Dresdner Musikfestspiele wegen neuer Corona-Regeln vorzeitig beendet

21.11.21 (dpa) -
Dresden - Die diesjährigen Dresdner Musikfestspiele werden früher als geplant beendet. Grund sei die in der neuen sächsischen Corona-Verordnung verankerte Schließung von Kultureinrichtungen ab Montag, teilte die Intendanz am Samstag mit. Damit war die für den gestrigen Abend geplante Veranstaltung mit «Tom Schilling & The Jazz Kids» die letzte.

Ausgeladen: Wen die Veranstaltungsabsagen treffen

17.11.21 (Burkhard Fraune, dpa) -
Berlin - Jetzt gerade sind es die Weihnachtsfeiern - eine nach der anderen wird abgesagt. «Jeden Tag scheppert es wie verrückt.» So beschreibt Christian Eichenberger, was gerade los ist. Mit der Frankfurter Party Rent Group vermietet der Unternehmer vom Barhocker bis zum Besteck alles, was man braucht für ein rauschendes Fest. Doch zum Feiern ist immer weniger Kunden zumute.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: