Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Daniel Barenboim«

Salzburger Mozartwoche 2021 – komplett digital

03.02.21 (Roland H. Dippel) -
Die seit 1956 um Wolfgang Amadé Mozarts Geburtstag am 27. Januar stattfindende Mozartwoche ist trotz unregelmäßiger Ausflüge in die größeren Salzburger Spielstätten wie das Haus für Mozart zum „Messias“ 2020 vor allem im Mozarteum angesiedelt – oder dort, wo bereits der Geehrte auftrat oder verkehrte. Dieses Jahr wurde das erste österreichische Klassikfestival im Jahreslauf zum digitalen Zyklus mit Kammer- Orchester- und Vokalwerken aus Mozarts sämtlichen Schaffensperioden. Myfidelio und Medici streamten vom 27. bis zum 31. Januar die auch vom ORF für spätere Zeitpunkte übernommenen zehn Konzerte, auf welche das einwöchige Programm fokussiert wurde.

Crescendo#makemusicnotwar – Dror Zahavis realitätsnaher Musikfilm ersetzt viele Aufführungen

03.01.21 (Wolf-Dieter Peter) -
Schon der erste Lockdown verhinderte die verdiente Breitenwirkung eines besonderen Musikfilms. Nun sind weiterhin die Türen der Kinos wie auch die der Opernhäuser und Konzertsäle geschlossen. Dafür kann der DVD-Player samt großem Bildschirm und gutem Klang die Welt der Musik hereinholen – speziell dazu ein gärendes Problem, für das ein auch spezielles Ensemble seit 20 Jahren einen musikalischen Lösungsweg erklingen lässt. Unser Kritiker Wolf-Dieter Peter war ob der Realitätsnähe beeindruckt.

Barenboim spielt zum 250. Geburtstag von Beethoven

16.12.20 (dpa) -
Bonn - Für den Dirigenten Daniel Barenboim (78) ist es eine große Ehre und Freude, mit seinem West-Eastern Divan Orchestra zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven in dessen Geburtsstadt zu spielen. Das Konzert finde mit Hygienevorschriften statt, trotzdem solle mit größter Freiheit und Hingabe musiziert werden.

Zu Beethovens 250. Geburtstag: Bonner Barenboim-Konzert online

01.12.20 (dpa) -
Bonn - Die Feier zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven in seiner Geburtsstadt Bonn wird ein Online-und Fernseh-Ereignis. Das Konzert von Dirigent Daniel Barenboim mit seinem West-Eastern Divan Orchestra in der Oper Bonn werde am 17. Dezember auf 3Sat, im WDR-Fernsehen sowie im Radio übertragen und gestreamt.

«Intimes Tagebuch» - Barenboim spielt Beethovens Klaviersonaten

12.11.20 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - «Seit 50 Jahren gab es keine Phase, in der ich die Zeit gehabt hätte, drei Monate lang nur Klavier zu spielen», sagt Daniel Barenboim. In der Corona-Zwangspause der vergangenen Monate hat der Generalmusikdirektor der Berliner Staatsoper Unter den Linden und Mitbegründer des West-Eastern Divan Orchestra alle 32 Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven (1770-1827) aufgenommen. Mit seiner fünften Gesamteinspielung setzt Barenboim damit einen weiteren Meilenstein in seiner 70 Jahre langen Karriere als Pianist.

Beethoven-Tour von Barenboim und Staatskapelle abgesagt

14.10.20 (dpa) -
Berlin - Die Staatskapelle Berlin und ihr Chefdirigent Daniel Barenboim haben ihre für November geplante Tour durch Europa coronabedingt abgesagt. Es habe sich gezeigt, dass die vom 6. bis 22. November geplante Tournee nach Paris, Athen und Wien nicht möglich sei, hieß es in einer Mitteilung der Staatsoper Unter den Linden vom Mittwoch.

Luca Francesconis „Quartett“ als Saison-Eröffnungspremiere an der Berliner Staatsoper

05.10.20 (Peter P. Pachl) -
Heiner Müller, der wohl wichtigste deutsche Dramatiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, der auch als Regisseur für Schauspiel und Musiktheater („Tristan und Isolde“ in Bayreuth) Marksteine gesetzt hat, ist mit seinem wohl meistgespielten Stück „Quartett“ nach Berlin zurückgekehrt – und diesmal an die Staatsoper, als Erstaufführung der deutschen Fassung der gleichnamigen Oper von Luca Francesconi aus dem Jahre 2011.

Als Hoforchester gegründet: Staatskapelle Berlin feiert 450 Jahre

10.09.20 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - Eines der ältesten Orchester in Deutschland hat runden Geburtstag: Die Staatskapelle Berlin, das Orchester der Staatsoper Unter den Linden, wird 450 Jahre alt. Mit einem Konzert unter der Leitung ihres Chefdirigenten Daniel Barenboim und einer Festrede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird an diesem Freitag (11. September) im großen Saal der Staatsoper gefeiert.

Barenboim und Anne-Sophie Mutter treten «open air» auf

08.09.20 (dpa) -
Berlin - Beethoven unter freiem Himmel: Zum 450. Geburtstag der Staatskapelle Berlin hat das Orchester unter Leitung ihres Chefdirigenten Daniel Barenboim am Sonntag auf dem Bebelplatz gespielt. «Staatsoper für alle» - unter diesem Motto spielt das Orchester jedes Jahr «open air» vor der Staatsoper.

Jubiläum in Corona-Zeiten: Daniel Barenboim 70 Jahre auf der Bühne

21.08.20 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - Daniel Barenboim denkt an Kindertage, wenn er zurzeit über die relativ kleine Zahl von Zuhörern spricht, die wegen der Corona-Einschränkungen seine Konzerte besuchen dürfen: «Zu Beginn kamen bei mir auch nicht so viele», sagt der Pianist im Scherz - und lacht. Barenboim erinnert sich aber auch aus anderen Gründen gerade an den Beginn seiner Karriere: Vor 70 Jahren spielte der junge Daniel in seiner Heimatstadt Buenos Aires zum ersten Mal vor Publikum.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: