Brandenburg stockte Fördersumme für Musikfestivals auf


19.07.19 -
Potsdam (dpa/bb) - Orgelkonzerte, Sängerfeste, Opern im Ambiente historischer Gärten oder Rock und Jazz: Musikliebhaber kommen in Brandenburg das ganze Jahr über auf ihre Kosten. Etwa 50 Festivals erwarten die Besucher zwischen Oder und Elbe. Seit Anfang des Jahre wurde die Fördersumme auf 725 000 Euro aufgestockt, teilte das Kunstministerium mit.
19.07.2019 - Von dpa, KIZ

Bis Ende 2018 standen jährlich rund 500 000 Euro bereit, hieß es auf eine parlamentarische Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten Michael Koch. «Leider gibt es bei den Förderzusagen immer wieder große Enttäuschungen», betonte Koch. «Wir erwarten, dass die Fördermittelvergabe durch Landkreise und Kommunen zukünftig transparenter erfolgt», sagte er.

Das könnte Sie auch interessieren: