Förderprogramm „InSzene: Vokal“ – Bewerbung noch bis 30. Juni möglich


19.06.21 -
Die Förderprojekte Zeitgenössische Musik des Deutschen Musikrates unterstützen mit ihrem Programm „InSzene“ junge Musikerinnen und Musiker auf ihrem Weg in die Professionalität. Für den neuen Zweig „InSzene: Vokal“ können sich nun auch Chöre, Ensembles mit vokalem Schwerpunkt sowie Sängerinnen und Sänger aus dem Bereich zeitgenössische Musik bewerben.
19.06.2021 - Von PM, KIZ

Die Förderung beinhaltet u.a. Coachings zu administrativen Themen und künstlerischen Fragen sowie Unterstützung bei Projektentwicklung, Konzertvorbereitung und Öffentlichkeitsarbeit. Die Maßnahmen sind auf den jeweiligen Bedarf abgestimmt. So werden die Geförderten ganz individuell in Szene gesetzt.
Die Bewerbung ist noch bis zum 30. Juni möglich.

Weitere Infos und das Bewerbungsformular sind auf der Homepage der Förderprojekte zu finden.

 

Das könnte Sie auch interessieren: