Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Deutscher Musikrat«

news_update 24062019 – 50 Jahre Bundesjugendorchester | Tag der Musik |

24.06.19 (mh) -
Heute im Fokus: 50 Jahre Bundesjugendorchester, die Radiowoche, Klassik & Streaming. Tag der Musik und die Frage: Wieviel AfD verträgt ein Musikverband und warum? Ein Kommentar zum “Tag der Musik”. Lesen Sie Joachim Langes Bericht über eine atemberaubende Macbeth-Premiere in Antwerpen und Gordon Kampes “Cluster”: “Muss mal müssen”. Erste Berliner Jazzwoche vom 24.6. bis 30.6. startet heute.

Jugend musiziert – der Film

Am 6. Juni beginnt in Halle an der Saale der diesjährige Bundeswettbewerb Jugend musiziert, wo hunderte Kinder und Jugendliche Musik auf allerhöchstem Niveau präsentieren. Wir nehmen das zum Anlass, um Ihnen wieder einmal einen Film aus unserem Archiv zu zeigen – und drücken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern damit ganz fest die Daumen: Sehen Sie exklusiv und kostenlos hier auf nmz.de die komplette einstündige Jubiläums-Doku „Jugend musiziert – der Film” als Video on Demand.

Musikrat: Elementare Musikpädagogik als Lehre der Kunst anerkennen

16.05.19 (PM-DMR) -
Der Deutsche Musikrat (DMR) hat einen Dialog mit der Künstlersozialkasse (KSK) zur Anerkennung der Elementaren Musikpädagogik als Lehre der Kunst initiiert. Gemeinsam mit dem deutschen Tonkünstlerverband (DTKV), dem Verband deutscher Musikschulen (VdM) und Experten wurden mit der Leitungsebene der KSK die dafür notwendigen Voraussetzungen besprochen.

Glosse: Musik und Leben | Mathematik und Chorwesen

08.05.19 (Martin Hufner) -
Aktuell geistert ja die Kritik am Schwierigkeitsgrad des Mathe-Abiturs durch die Bildungslandschaft. Zu schwer sagen manche. Wenig beachtet dabei: Es geht auch um eine Frage aus der musikalischen Lebenswelt. Zumindest bei den Fragen des Leistungskurses in Berlin. Genauer gesagt, es geht um das Chorwesen.

„Jugend musiziert“ zieht 2020 nach Bonn um

03.05.19 (Andreas Kolb) -
Die Frage stand schon länger im Raum, jetzt ist die Entscheidung gefallen: Der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, ein Flaggschiffprojekt des Deutschen Musikrates, zieht im zweiten Halbjahr 2020 von München, wo die Bundesgeschäftsstelle „Jugend musiziert“ seit ihrer Gründung 1964 angesiedelt war, nach Bonn ins dortige Haus der Kultur um.

Deutscher Musikrat gründet Bundesjugendchor

03.05.19 (Deutscher Musikrat) -
Anlässlich ihrer Festrede zum 50. Geburtstag des Bundesjugendorchesters am vergangenen Samstag im Neuen Gewandhaus zu Leipzig verkündete Bundesministerin Dr. Franziska Giffey für 2020 die Gründung eines Bundesjugendchores in Trägerschaft des Deutschen Musikrates (DMR).

Messetalks 2019: Buchvorstellung „Musikleben in Deutschland“

Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens hat das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ) – ein Projekt des Deutschen Musikrats – es sich zur Aufgabe gemacht, das Musikleben in Deutschland abzubilden, und zwar in einem Buch, das dieser Tage erscheint. Warum dieses umfangreiche Kompendium zusammengestellt wurde, was dessen Inhalte sind und an wen es sich richtet, ebenso wie die Frage, wie es steht um's „Kulturland Deutschland“ – darüber sprechen Barbara Haack (neue musikzeitung), Stephan Schulmeistrat (MIZ), Prof.

Grütters: Erfolg für kulturelle und journalistische Vielfalt

26.03.19 (dpa) -
Berlin/Straßburg - Kulturstaatsministerin Monika Grütters begrüßt das Ja des Europaparlaments zur umstrittenen Reform des Urheberrechts als «echten Erfolg für kulturelle und journalistische Vielfalt». Die am Dienstag beschlossene Regelung sorge «für einen besseren digitalen Zugang zur Kultur und dafür, dass professionelles kreatives Schaffen auch bezahlt wird», sagte die CDU-Politikerin laut Mitteilung.

EU-Parlament stimmt Urheberrechts-Richtlinie zu

Am heutigen Dienstagmittag hat das Europäische Parlament mehrheitlich für die EU-Richtlinie zum Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt abgestimmt. 348 Abgeordnete stimmten dafür, 274 dagegen, 38 enthielten sich. Der Deutsche Kulturrat und der Deutsche Musikrat begrüßen die Entscheidung und nehmen Stellung dazu.

EU-Richtlinie für das Urheberrecht: Deutscher Musikrat fordert schnelle Verabschiedung des finalen Entwurfs

15.02.19 (PM-DMR) -
Das Europäische Parlament, die EU-Kommission und der Europäische Rat haben sich am Mittwochabend auf einen finalen Entwurf zur EU-Richtlinie für das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt geeinigt. Damit die Richtlinie noch vor der Europawahl im Mai in Kraft treten kann, müssen die Mitgliedsstaaten und das Parlament den ausgehandelten Kompromiss bis voraussichtlich Mitte April final bestätigen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: