Großer Zuspruch im Ausland für Instrumentalwettbewerb Markneukirchen


02.02.21 -
Markneukirchen - Knapp 200 junge Künstlerinnen und Künstler aus 41 Ländern wollen in diesem Jahr beim Instrumentalwettbewerb Markneukirchen in den musikalischen Wettstreit treten. Das Bewerberfeld sei so international wie noch nie in der 56-jährigen Geschichte der Veranstaltung, teilten die Organisatoren am Dienstag mit.
02.02.2021 - Von dpa, KIZ

Sie ist vom 6. bis 15. Mai in den Fächern Violine und Kontrabass ausgeschrieben. Für Geige gingen 90 Bewerbungen ein, für Kontrabass 101. Besonders stark vertreten sei der musikalische Nachwuchs aus Deutschland, Südkorea und Japan. Allerdings gibt es wegen der Corona- Pandemie ein großes Fragezeichen. Unklar ist vor allem, ob die Bewerber wegen der Beschränkungen anreisen können. Der Trägerverein des Wettbewerbes will dazu in der kommenden Woche beraten, hieß es.

Das könnte Sie auch interessieren: