Katholische Kirche ehrt Komponisten Mark Andre


27.11.17 -
Leipzig - Die katholische Kirche zeichnet am Montag (18.00 Uhr) in Leipzig den deutsch-französischen Komponisten Mark Andre aus. Er erhält den Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken, der mit 25 000 Euro dotiert ist. Er wird von der Deutschen Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) vergeben.
27.11.2017 - Von dpa, KIZ

Die Auszeichnung wird in der Leipziger Propsteikirche übergeben, dem 2015 geweihten größten Kirchenneubau Ostdeutschlands nach dem Mauerfall. Überreicht wird der Preis vom Vorsitzenden der Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, sowie ZdK-Chef Thomas Sternberg.

Themen: